Podcast

Die bisherigen Episoden des Podcasts findet ihr hier!

Der GermanGunners Podcast ist der einzige deutschsprachige Podcast über den Arsenal Football Club. Regelmäßig diskutieren wir, Chris, Autor dieses Blogs sowie des Buches 111 Gründe, den FC Arsenal zu lieben, und Felix, Arsenal-Fan seit vielen Jahren, über die neusten Entwicklungen rund um unseren Verein, egal ob anstehende Partien, Ergebnisse, Transfers oder hin und wieder Klatsch und Tratsch. Gewohnt sachlich, kritisch, und gelegentlich emotional. Von Fans für Fans – und alle interessierten Beobachter des FC Arsenal (und der Premier League insgesamt).

Regelmäßig laden wir Journalisten und Arsenal-Fans in unseren Podcast ein, um über die Gunners und die Premier League zu sprechen. Dabei waren schon u.a. Marco Hagemann (RTL/Eurosport/DAZN), Raphael Honigstein (SZ/The Guardian), Uli Hebel (DAZN/Sport1.fm), Kai Pahl (allesaussersport.de), der ehemalige Fußballprofi Ralph Gunesch und Christian Reichert (Fanclub Arsenal Germany).

Gerne könnt ihr uns eure Fragen zukommen lassen. Am besten über Twitter (@germangunners oder @medispolis), via E-Mail (germangunners(at)googlemail.com) oder über unsere Facebookseite. Wir freuen uns ebenso über Lob, Kritik, Anregungen und Kommentare.

Vielen Dank fürs Hören!

#coyg #GGPodcast

Cheers
Chris & Felix

2 Gedanken zu “Podcast”

  1. Miroslav sagte:

    Liebe Gunners,

    ein freues neues Jahr! Glaubt ihr, dass wir in diesem kurzem Transferfenster überhaupt aktiv sein werden? Denn, wenn man die letzten Jahre zurückblickt, ist festzustellen, dass Arsenal auf dem Transfermarkt sehr fahrlässig, wenn überhaupt aktiv war. Nicht zuletzt wegen dem Herrn Kroenke, unter dem ich keine sportlichen Höhepunkte erwarte. Leider. Anyway, sollten wir wirklich einen oder zwei Spieler holen — wie Emerý es angedeutet hat — würdet ihr zwei Abwehrspieler holen, um uns ausschließlich auf die Defensivprobleme zu konzentrieren oder würdet ihr einen Abwehrspieler holen und dazu einen Kreativspieler (Links- oder Rechtsaußen) ? Dies wäre logisch, weil Mkhitaryan bis Februar fehlt und bei Özil weiß man nicht genau, was trotz der Aussage seines Beraters hinter den Kulissen passiert. Damit hätten wir nur noch Iwobi übrig, von den Nachwuchsspielern kann man kurzfristig nicht den gewünschten Effekt erwarten.
    Außerdem: Findet ihr, dass es Sinn macht, Toby Alderweireld zu holen? Er wird zwar bald 30, hat aber eine Ausstiegsklausel in Höhe von „nur“ 27 Millionen Euro und ist unter Pochettino nicht ganz glücklich. Für die heutigen Marktverhältnisse ist diese Summe für einen Spieler seiner Qualität sehr angemessen. Könnt ihr vielleicht einen Podcast machen, der ausschließlich Transfers behandelt?

    Beste Grüße

    • Hi Miroslav,
      schön dass du die Comments bereits nutzt. Transfers sind bei Arsenal so eine Sache. Siehst du schon völlig richtig. Alderweireld hatten wir glaube ich vor zwei Episoden als Option mal angesprochen. Sicher kein schlechter auch bei dem Alter.

      Eine Episode nur mit Transfers machen wir eigentlich immer am Deadline Day selbst. Denke auch dieses Mal wieder.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s