Breaking: Emery wird neuer Arsenal Trainer

Schlagwörter

,

Nachdem alles auf Arteta deutete ist es nun die Bombe des Abends. Das Arsenal Sprachrohr Ornstein hat es soeben verkündet. Neuer Arsenal Trainer wird Emery. Der ehemalige Trainer von Sevilla und Paris übernimmt die Nachfolge von Arsene Wenger in North London.

Eine überraschende Wendung auch für die Experten um den Verein herum aber sicher keine schlechte Wahl. Die Frage der Erfahrung von Arteta war stets das diskutierte Thema sodass man dies mit Emery sicherlich ausgeblendet hat. Die Verkündung soll noch in dieser Woche erfolgen. Wir dürfen gespannt sein und blieben am Ball. Eine Sonderausgabe GGPodcast scheint in den Startlöchern zu stehen….

In diesem Sinne

Come on you Gunners!

Cheers

Chris

Ohhhhh Santi Cazorla

Schlagwörter

, ,

Nun ist es offiziell. Santi Cazorla verlässt nach rund sechs Jahren den Verein und kehrt zurück nach Spanien. Nachdem er mit vielen Verletzungen zu kämpfen hatte und in der letzten Spielzeit überhaupt nicht zum Einsatz kam, lag die Frage einer Vertragsverlängerung ohnehin mehr als in der Luft. Betrachtet man die Gehaltsstruktur musste man dann wohl oder über und mit mehr als nur einem weinenden Auge, den Spanier ziehen lassen.

Santi war nicht nur ein klasse Spieler sondern auch ein super Typ. Identifikation mit de Verein, immer für jeden Spaß zu haben und mit dem Freistoß gegen Hull im FA Cup Finale wohl für immer prägender Teil der Arsenal Geschichte. Hätte es die Wende gegen Hull ohne diesen Treffer gegeben? Ich denke nicht.

Ich ziehe meinen Hut vor dir Santi. Ein feiner Spieler und Kerl! Mach es gut und blieb uns gewogen. Viel Erfolg für die weiteren Jahre. Du wirst immer mein Mittelfeldmotor der Wahl bleiben. 29 Tore und 46 Assist in 180 Spielen. Danke!

In diesem Sinne

#GraciasSanti

Cheers

Chris

GG Podcast, Episode 80, 17.05.2018 – Arteta ante portas

Schlagwörter

, , , , ,

Eine der wohl spannendsten Zeiten beim Arsenal Football Club ist angebrochen. Die Trainersuche ist in vollem Gange, das Transferfenster wirft seine Schatten voraus es ist Zeit die Ungewissheit in klare Strukturen zu gießen. Genau aus diesem Grund gibt es auch von uns keine Sommerpause und wir stürzen uns direkt in die nächste Ausgabe des #GGPodcast.

Wir wollen natürlich auf die zurückliegende Spielzeit und unsere High-und Lowlights zurückblicken um den Fokus jedoch sodann umgehend auf die neue Saison zu legen. Was wird vom Scoutingteam im Transferfenster abverlangt und wird Arteta tatsächlich der neue Trainer und wie stehen wir zu einer möglichen Verpflichtung? Alles und viel mehr in der heutigen Ausgabe.

Nun aber genug der Worte. Hier könnt ihr den Podcast direkt downloaden. Hier per Itunes beziehen oder hier per RSS Feed. Klassisch hört Ihr einfach über die Website rein.

Cheers

Chris

Das wars

Schlagwörter

, , ,

Der letzte Auftritt von Arsene Wenger ist heute schon Geschichte und die Zukunft beginnt. Zum finalen Akt gab es nochmals große Ovationen. Ein sportlich sehr faires und respektvolles Publikum in Huddersfield incl. Stadionshow. Ein Flieger samt Banner, diesmal freundlich gesinnt und ein Bad in der Menge für den scheidenden Coach.

Dazu kam noch ein Auswärtssieg Arsenals. Es war der erste im Jahr 2018 und man glaubte seinen Augen kaum. Zwar war es ein knappe Angelegenheit, zumal lediglich der Treffer von Aubameyang die beiden Seiten am Ende trennte. Doch hätte es besser nicht geschrieben werden können.

Nun ist die Saison vorbei und der Neuanfang steht bevor. Spannenden Wochen liegen vor uns, welche mit der Trainersuche beginnen. Derzeit sind Allegri und Arteta die beiden Kandidaten, welche am höchsten auf der Liste zu stehen scheinen. Insoweit hatte ich mich bereits für einen erfahrenen Trainer ausgesprochen. Dies ist nichts gegen Arteta, welcher sicherlich viel in der Zeit bei Guardiola gelernt haben wird und auch so schon stetst der verlängerte Arm des Trainers war. Doch scheint mir in dieser Phase wichtig zu sein auf Erfahrung zu setzen. Dies bedeutet nicht einen „alten“ Coach zu verpflichten. Natürlich kann einem auch dies keine Garantie geben, vielleicht aber Chancen erhöhen.

In jedem Fall beginnt die Phase des Neuaufbaus jetzt. Der neue Trainer wird einen guten Kader zur Verfügung haben, welchen er sicherlich an ein paar Stellen ergänzen muss, vgl. Abwehr. Aber insgesamt bedarf es primär sicherlich eher einen taktischen Ausrichtung und Schulung des Personals. Wir sind gespannt was die nächsten Wochen bringen und werden uns dort wie immer mit aktuellem melden, per Blog und Podcast.

In diesem Sinne auf zu neuen Ufern

Come on you Gunners!

Cheers

Chris

Genießt es

Schlagwörter

, , , ,

Es sehr bevor. Das letzte Spiel unter der Leitung von Arsene Wenger. Ich denke es ist ein Zeitpunkt um sich nochmal zu erinnern welche schönen Momente wir unter dem Franzosen erleben durften. Meisterschaften, FA Cups und sogar eine Saison ungeschlagen.

Also lehnt Euch zurück, genießt die letzen 90 Minuten und hart der Dinge die da kommen. Denn alles neu macht ja bekanntlich der Mai. Erwartet aber keinen Auswärtssieg il letzten Spiel. Das wäre wirklich zu viel verlangt 😜

Wir sehen uns in der Vorbereitung auf die neue Spielzeit in alter Frische.

In diesem Sinne

Keep calm and support The Arsenal!

Merci Arsene

Cheers

Chris