Ok halten wir kurz fest: Barcelona hat die Hose voll, weil auf Island ein Vulkan mal wieder etwas Mucken macht. Was passiert? Klar man fliegt früher nach London um nicht das Finale am Samstag zu verpassen. Verständlich bis dahin.

Dann fragt man bei Arsenal an ob man nicht dessen Trainingsgelände nutzen kann. Auch noch völlig ok. Zum einen sind wir immer sehr generös, zum anderen ist das Trainingsgelände einfach weltklasse.

Ok also nutzen die Barcelona Spieler unsere Facilities. Und dann das.

Wie respektlos kann man sein? Unfassbar. Da sollte und muss Arsenal einfach auch mal ein Machtwort sprechen. Die Scheißer aus Spanien können sich nicht alles erlauben. Vorallem wenn man sie schon nett einlädt. Kinderstube haben die wohl nicht. Aber das habe ich auch nicht erwartet.

Nur gut das Cesc mit Robin in NYC weilt. Da ist er gut aufgehoben.

– Posted using BlogPress