So das war also das Champions League Finale. Barcelona hat Manchester aber mal so richtig die Grenzen aufgezeigt. Und wenn man die Worte von Evra (boys against men) im Ohr hat, so kann man nur lachen über die Leistung von United.

Was bleibt also? Arsenal ist die einzige Mannschaft, die gegen Barcelona in dieser Saison in der Champions League gewonnen hat. Und auch in Barcelona wäre mehr drin gewesen. Das zeigt das Potential, dass Arsenal hat. Und es ist schade,dass wir es nicht immer abrufen. Und nicht nur das Finale hat gezeigt, dass wir auch in der Liga hätten locker den Pokal holen können.

Tja da hilft kein lamentieren. Angeblich arbeiten wir ja an der Schließung der Abwehrlücken. Samba von Blackburn soll auf unserer Liste stehen und ein Angebot über 8mill £ auf dem Tisch liegen. Ich habe schon viele Meinungen dazu gelesen, positiv und negativ. Meine ist eine positive. Samba ist ein Tier in der Abwehr. Auch wenn er nicht den grossen Namen hat wie manche andere.Das ist mir ehrlich gesagt egal. Wir brauchen einen Fels in der Brandung. Jemanden der solche Einwürfe von Stoke schlicht wegköpft, den Ball auch mal kompromisslos wegschlägt. Samba in Kombi mit Thommy wäre sicherlich super. Und das Spiel muss er nicht eröffnen können. Dafür haben wir genug Spieler.

Ansonsten ist es über das Wochenende ruhig geblieben. Klar kommen nach dem Champions League Triumph wieder typischen Cesc Gerüchte. Aber ich bleib dabei, dass Cesc bleiben wird. Und wenn dann nur für bitte mindestens 55-60mill £. Wir können gespannt sein auf die nächste Woche, wenn das CL Finale in den Hintergrund gerät.

Nicht zu verschweigen ist zuletzt die offizielle Bestätigung der Kroenke Einflussnahme. Mit 66,06% hält Kroenke jetzt die Kontrolle nach Einkäufen von Fiszman und Lady Bracewell Smith. Kroenke äußert sich dazu wie folgt:

“As the controlling shareholder of Arsenal Football Club, it will always be our intention to do what’s necessary to assure success on the pitch, provide long-term stability and build on the accomplishments and history of the Club,”.

Ob wir also höhere Transfersummen erwarten können, warten wir es ab. Die Entwicklung muss abgewartet werde. Natürlich muss die finanzielle Stabilität gewahrt bleiben. Ich werde das weiter beobachten. Um eine detaillierte und finanzielle Einschätzung zu geben, fehlt momentan die Detaileinsicht. Ich bin da aber dran;-)

Cheers
Chris