So hier ein kurzer Bericht zum anstehenden Emirates Cup. Welche Teams erwarten uns. Wir hätten da PSG,Boca Juniors und natürlich die New York Red Bulls mit Arsenal Legende Thierry. Alles in allem muss jede Mannschaft geschlagen werden, wenn man die Ambition hat in Meisterschaft und Champions League mitzuspielen und das nicht nur um die zweiten und dritten Plätze.

Sportlich interessiert mich der Emirates Cup insoweit nicht, ob wir den Titel holen. Die Entwicklung der Mannschaft ist wichtig. Insbesondere vor dem Hintergrund der schweren Saisonstarts und der Champions League Quali.(Die Auslosung ist im übrigen am nächsten Freitag) Es wird zu beobachten sein, wie sich die Mannschaft spielerisch verhält und das vor allem in der Abwehrarbeit. Offensiv habe ich da keine Bedenken. Da sind wir gut aufgestellt. ich denke eine Woche Trainingslager gegenüber dem letzten Auftritt in Köln hat die Truppe wieder weiter nach vorne gebracht. Obwohl ich sagen muss, dass ich die erste Halbzeit in Köln schon sehr ansprechend fand. Darauf gilt es aufzubauen.
In Sachen Transfers ist Mata natürlich momentan das große Thema. Der Wechsel wird überall schon als so gut wie perfekt vermeldet obwohl sich die Medienvertreter im Bezug auf die Ablöse nicht ganz einig zu sein scheinen. Man schwankt so zwischen 13-19Mill. Im Endeffekt auch zweitrangig solange er verpflichtet wird und die Illusion nicht wieder platzt wie eine Seifenblase. Wenger hat soeben in der Pressekonferenz zum Emiratescup gesagt er äußert sich nicht zu Transferzielen. Zu Mata sagte er aber, dass er einen Spieler nicht kaufen müsse wenn er ihn gut fände. Für mich eine Aussage typisch Wenger. Deutet eher auf Verpflichtung hin als alles andere. Aber auch hier gilt, abwarten bis wir es offiziell hören. Vor dem Emirates Cup, wie einige vermuten, wird das sicher nichts mehr. Obwohl Wenger auch sagte, dass Business früher als später getätigt wird. Naja das kann alles und nichts heißen. Jagielka ist als weitere Verpflichtung im Gespräch. Dort sollen wir unser Angebot auf 15 Mill erhöht haben. Ich bin froh das überhaupt wieder ein Verteidiger im Gespräch ist. Make it happen Wenger!
Zu Nasri und Fabregas gab es natürlich auch Neuigkeiten. Nasri wird spielen und Wenger geht davon aus, dass er bei Arsenal bleibt. So weit waren wir schon. Der Vertrag läuft ja noch ein Jahr. Entscheidend ist die Verlängerung. Und Cesc? Tja er ist nicht im Kader. Er ist noch nicht „settled“ mit seiner Verletzung und der Situation. Zwischen zwei Stühlen. Oh man wie ich dieses Gelaber hasse. Wenn ihr mich fragt, wird nur noch gewartet bis wir Mata sicher haben und dann ist Cesc im nächsten Flieger. Vielleicht wäre das auch das beste. Versteht mich nicht falsch, ich liebe Cesc und trage die 4 auch auf dem Rücken. Aber die Situation nervt echt jeden Sommer aufs neue. Und mit einem Captain, der zwischen zwei Stühlen steht, geht es vielleicht besser, wenn er sich auf einen neuen setzen kann, um hier mal im Bild zu bleiben. Ich warte das mal gespannt ab. Aber dieses ganze Ausweichen ist ein klares Zeichen für mich.
Positiv und für mich und absolut richtig ist die Meldung, dass Lansbury bei Arsenal bleibt und eine Chance bekommen soll. Ich finde er hat gute Leistungen gezeigt und dass vor allem auch in Sachen Einstellung. Man denke nur an das Tottenham Spiel im Carling Cup zurück. Miyachi ist in die Mühlen der Verwaltung geraten mit seiner Aufenthaltsgenehmigung. Hoffen wir, dass er sie bekommt, weil er es echt drauf hat. Alles andere wäre ein Witz. Aber wir kenne ja die FA.