So Cesc und Nasri scheinen auf ihrem Weg nach Barcelona bzw. City zu sein. Zwar glaube ich es erstt, wenn Arsenal es bestätigt. Aber es scheint sich doch jetzt sehr zu verdichten und die Informatiionslage spricht für sich.

Was ist also die Konsequenz? Sicherlich ein sportlich großer Verlust an Qualität. Auch wenn viele jetzt sagen Fabregas war öfter verletzt in letzter Zeit etc. Er ist ein Weltklasse Spieler und tief drin weiß dass auch jeder, der jetzt im Zorn ist. Ich verüble es Cesc im übrigen nicht, wenn er geht. Er hat immer viel für den Club getan und aus seinem Respekt und seiner liebe zu Arsenal kein Hehl gemacht. Das rechne ich ihm hoch an. Man muss aber auch verstehen, dass er nach Hause möchte. Und das unabhängig von der sportlichen Perspektive. Einen ausführlichen Bericht über Cesc wird es natürlich geben, wenn er tatsachlich weg ist.

Zu Nasri kann ich nur sagen, dass ein Wechsel zu City, sollte er sich realisieren, alleinig eine Frage des Geldes ist. Nichts anderes. Und jeder der mir mit sportlicher Perspektive kommt, den muss man auslachen. City ist City und wird es auch immer bleiben. Egal wie viel beschissenes Geld dort reingepumpt wird. Und mal ehrlich solche Charaktere brauchen wir dann auch nicht. Aber auch dort, erst urteilen wenn es offiziell ist.

Sicher ist in jedem Fall, dass Wenger nach einem Verkauf unmittelbar sehr unter Zugzwang kommen wird zu reinvestieren. Und das zu recht. Wir müssen dann nachlegen. Mata ist da für mich gesetzt. Und alles auf Ramsey zu verlegen wird ein grosser Fehler sein, den wir hoffentlich. Ichthyosaurier begehen werden. Unabhängig von defensiver Verstärkung, aber ich glaube, dass wir einen Ersatz schon eingestielt haben. Alles andere wäre amateurhaft. Aber man weiß ja nie;-)

Und ob wir nicht genug zu tun hätten, steht auch noch der Saisonstart in den Startlöchern. Dazu sag ich nur eins. Ein Sieg in Newcastle ist eigentlich Pflicht bei dem heftigen Start Programm. Ich bleibe dabei. 7 Punkte aus den ersten drei Spielen.

Soviel erstmal für heute.

Cheers

Chris