Wo von Seiten Montpellier’s bereits der Transfer Vollzug und die guten Wünsche für die Zukunft vermeldet wurden wird es zeit den ersten Blick auf unseren neuen Stürmer zu werfen. Nach der Verpflichtung von Lukas Podolski hat Arsenal mit Olivier Giroud den zweiten Stürmer verpflichtet. Aber was ist Giroud für ein Spielertyp? Er ist ein klassischer Mittelstürmer der sehr wuchtig und durchsetzungsfähig daherkommt. Ein Stürmer der im Zentrum Power mitbringt um Räume für die Außenspieler und das nachrückende Offensive Mittelfeld bietet.

Man sollte aber nicht den Fehler machen Giroud darauf zu reduzieren. Ganz im Gegenteil. Er ist enorm torgefährlich. In der letzten Saison wurde er mit 21 Toren Torschützenkönig und verhalf Montpellier zur ersten Meisterschaft. Und wenn man die französische Liga ein wenig verfolgt hat, wird man schnell gesehen haben, dass Giroud auch mit viel Technik gesegnet ist. Er kann den Ball so richtig ins Netz hauen aber auch mit Gefühl chippen. Daneben ist er zudem auch per Kopf nicht zu verachten.

Bei der EM konnte man von ihm nicht viel sehen. Aber das tut seinen Fähigkeiten sicherlich keinen Abbruch. Von Vorteil ist sicherlich auch, dass er mit KOS seinen Buddy im Team hat. Mit Sicherheit ein Faktor bei Arsenal zu unterschreiben.

Wo passt er ins System bei Arsenal? Zum einen ist es wichtig die Qualität des Kaders auf breiter eben zu erhöhen, woran Wenger gerade erheblich arbeitet. Wenn es nach mir ginge, würde ich Giroud gerne in Kombination mit RVP und Poldi sehen. Ob das nun mit drei Stürmern oder Poldi hängend ist sei mal dahingestellt. Aber sicher ist, dass wir mit Giroud einen weiteren sehr starken Stürmer verpflichten konnten, der die Bürde im Sturm aufteilen wird und so manchen Abwehrspieler sicherlich so seine Probleme bereiten wird.

Wer sich von seinen Fähigkeiten noch einen kleinen Eindruck machen möchte kann sich hier ein Bild machen.

Giroud Steckbrief:

Geburtsdatum: 30 September 1986 (age 25)
Geburtsort: Chambéry, France
Größe: 1.92 m (6 ft 3 1⁄2 in)
Position: Stürmer