Nach einem langen Wochenende in London ist jetzt wieder Sky angesagt um Arsenal live zu sehen. Die zeit vor Ort geht einfach zu schnell vorbei. Und 90 Minuten ohnehin. Das Spiel werdet ihr ja sicher alle bereits in den Highlights und diversen Kommentaren analysiert haben. Deshalb möchte ich mich hier auch damit so lange rumschlagen. Ich denke Arsenal hatte noch nicht die Kreativität um die gut stehende Abwehr von Sunderland auszuheben. Das Spiel über die Außen hätte dort sicher eher zum Erfolg geführt, als das Spiel durch die Mitte. Man konnte aber am Samstag schon erkennen, dass wir mit Cazorla einen sehr starken Spieler verpflichtet haben. Immer anspielbar und dazu noch torgefährlich. Und wenn Giroud die 100% Chance a Ende einfach ins Tor schiebt, dann würden wir uns wahrscheinlich einfach nur sagen ,“ alles richtig gemacht“. So aber kommt die Kritik gleich wieder auf.

Wenn man sich die Zeitungen von gestern so angesehen hat, könnte man glatt glauben Arsenal hätte mit fünf Toren Unterschied verloren. Die Presse scheint sich auch dieses Jahr diebisch zu freuen wenn wir mal nicht alle drei Punkte holen. Was andere Teams machen scheint nicht wirklich annähernd so betresster zu sein als unsere Truppe runter zu machen. Das werden wir wohl nicht ändern können außer mit Leistung auf dem Platz. Und selbst dann wird dies noch immer nicht genug sein.

Wie versprochen gibt’s deshalb im Anhang noch ein paar Videos aus dem Stadion und dem späteren Besuch bei den Awayboyz im Gunnerspub um die Laune ein wenig zu steigern. Auch liegt eine wohl ereignisreiche Woche vor uns. Song ist weg und Sahin und M’Vila scheinen sich zu nähern.

Ein mal wieder super Wochenende geht vorüber. Diese Stadt hat doch immer wieder neue Facetten die es zu entdecken gibt. Dank an meinen Mitstreiter. Besser gehts nicht.

Videos folgen….