Wo Arsenal jetzt auf den dritten Platz vorgerückt ist, bleibt nur ein Ziel: Die Lücke vergrößern, wenn wir dieses Wortspiel schon so auf dem Silbertablett serviert bekommen haben. Und wie ich in der Nachbetrachtung des Everton Spiels bereits angesprochen hatte ist das Spiel am Samstag ein ganz wichtiges. Zum einen ist es wichtig den guten Lauf mitzunehmen und die anderen Teams dadurch noch mehr unter Druck zu setzen. Aber was natürlich noch wichtiger ist, ist der Fakt, dass Chelsea am Samstag Mittag bereits im direkten Duell gegen die Spurs antritt. Sprich mindestens einer der beiden Verfolger wird Punkte lassen (haha wenn diese Schlussfolgerung mein Mathe Lehrer sehen könnte). Es ist schwer zu sagen, welches Ergebnis besser wäre. Das überlasse ich euch in den Kommentaren. Es ist sowieso müßig sich darüber Gedanken zu machen. Entscheidend ist, dass wir unser Spiel am Nachmittag gewinnen. Wenn wir das nicht tun, nützt der ganze Rest auch nichts, da der Vorsprung dann wieder schrumpft.

Also Gedanken weg vom anderen Spiel und volle Konzentration auf das Spiel gegen Aston Villa. Aston Villa tritt in dieser Saison bereits zum dritten mal gegen uns an. Einmal in der Liga und natürlich das Spiel im Fa Cup. Beide Spiele waren sehr dramatisch. Einmal Benayoun per Kopf kurz vor Schluss und dann ein 2:0 Rückstand zur Halbzeit noch gedreht. Wenn ich ehrlich bin könnte ich sehr gut auf solche Dramatik verzichten, wenn es morgen in der Liga um die drei Punkte geht. Das Team hat einen guten Lauf und hat in den letzten Heimspielen auch immer wieder gezeigt, dass es auch mehr als ein Tor erzielen kann. Vom Spiel unter der Woche gibt es keine Verletzungen zu beklagen, was, wie wir wissen, bei Arsenal immer ein sehr gutes Zeichen ist. Deshalb gehe ich auch davon aus, dass Wenger eine beinahe unveränderte Truppe auf den Platz schicken wird. Frei nach dem Grundsatz, „Never change a winning team“.Lediglich The OX dürfte für Ramsey wieder in die Starelf rücken und Rosicky zurück in die geliebte Mitte. Für ein Heimspiel in jedem Fall die bessere Variante, da so mehr Zug zum Tor und Druck auf die wackelige Villa Abwehr aufgebaut werden kann. Viele von euch hatten die Aufstellung von Ramsey am Mittwoch kritisiert. Klar hätten wir lieber the OX gesehen. Aber man muss aber auch fair bleiben wenn es um Ramsey geht. Sicherlich ist er momentan nicht in der Form, wie wir es gerne hätten. Aber er hat im Laufe der Saison schon wichtige Tore erzielt (siehe Champions League) und auch sehr gute Leistungen gezeigt. Da Wilshere verletzt ist, musste er mehr als erwartet spielen, was sicherlich nicht vorteilhaft war. Aber auch er hat am Mittwoch alles gegeben. Sicherlich hätte es besser sein können. Aber entscheidend ist momentan, dass wir als Team vorankommen. Und dort scheint wirklich jeder für jeden zu kämpfen, was auch eine schlechtere Leistung einmal ausgleichen kann. Aber sicherlich gebe ich euch Recht, dass Chamberlain am Samstag wieder spielen muss.

Es wird wichtig sein, dass sich Arsenal nicht von dem Ausgang des Mittagsspiels ablenken lässt, wie immer er auch sein mag. Ich gehe davon aus, dass die Stimmung im Stadion wieder vorbildlich sein wird, wie in den letzten Wochen immer. Leider wird das Spiel auf Sky Germany nicht gezeigt. Man hat sich dort wohl entschlossen die Spiele um 16h schlicht zu ignorieren, wie bereits am Mittwoch. Eine Entwicklung die ich nicht begrüßen kann. Also Streams oder Twitter wird es dann wohl sein. Oh wie hasse ich das….

Noch ein letztes Wort zu Podolski. Wenger hat heute auf der Pressekonferenz verneint, dass der Deal vollzogen ist. Welch klareres Zeichen brauchen wir noch? Sehr wage Aussagen von Wenger und eine schlichte Lüge, so wie er es immer macht. Und was hätte er auch anderes sagen sollen? Ja wir haben alles fertig aber ich darf es euch nicht sagen und bitte erzählt es nicht weiter? Nein natürlich nicht! Und es gibt auch keine Reporter mehr die es ihm abnehmen, da er ja selbst mal gesagt hat, er wird ihnen sowieso nicht die Wahrheit sagen, wenn es um Transfers geht (siehe Arteta, Arshavin, Cesc, Nasri to be continued…) Also nicht in Panik verfallen. Ich jedenfalls habe mein Podolski Shirt der Nationalmannschaft für die anstehende EM schon geordert.

In diesem Sinne.

Come on Arsenal!!

Cheers
Chris