Deutschland besiegt die Niederlande und Giroud scheint ein sicherer Transfer zu sein. Aber eins nach dem anderen.

Nach dem Sieg der Deutschen gestern Abend wollen wir natürlich wieder einen Blick auf die Leistung unserer Spieler werfen. Merte hat wieder nicht gespielt, also nichts zu bewerten. Dafür stand Poldi wieder in der Startelf. Zu loben ist ohne Frage die defensive Leistung. Als auf der Außenbahn im Mittelfeld aufgestellt hatte Poldi viel nach hinten zu arbeiten. Insbesondere die starken Flügel mit Robben und Sneijder und später Van Persie mussten gedeckt werden. Ein großes Lob dafür. In der Offensive besteht sicherlich noch Potential nach oben, das dürfte keine Frage sein. Einzelne Nadelstiche konnte Poldi setzen. Es war aber deutliche Priorität die Aufgaben in der Defensive gegen eine so starke Offensive wie die der Holländer zu erfüllen. Gegen einen Gegner wie Dänemark wir er sicher mehr Chancen bekommen. Auch wenn ich natürlich diesmal unseren Kapitain nicht 100% unterstützen konnte, ihr wisst schon Nationalstolz etc. muss ich sagen, dass er für mich der gefährlichste Spieler der Holländer war und bei seinem Tor auch wieder bewiesen hat, was er für Qualitäten hat. Er muss einfach bleiben. Aber ich sehe da eine gute Tendenz.

Wo wir auch schon beim Thema wären. Der Transfer von Giroud scheint nur noch Formsache zu sein, was unsere Ambitionen, die RVP ja wünscht sehr unterstreichen dürfte. Hoffen wir auf eine zeitnahe Bekanntgabe. Details zu Girouds bekommt ihr natürlich wenn der Wechsel perfekt ist.

Zuletzt noch eine Anekdote vom Nachbarn. Harry ist nicht mehr. Er hätte wohl doch vor Arsenal landen müssen, so wie er es immer gesagt hatte. Insgesamt komisch da ich denke, dass Harry viel aus der Truppe rausgeholt hat. Was soll’s nicht unsere Baustelle. Tja Harry nächster Halt Arbeitsamt. Und der Ausverkauf der Spurs startet in 3,2,1…..

Cheers
Chris