So jetzt ist es raus. Van Persie verlängert den Vertrag nicht. Das haben Club und Spieler bestätigt. Wenigstens kommt er offen mit der Aussage heraus. Nicht sowie die beiden Kameraden im letzten Jahr. Gründe seien differierende Ansichten zur Führung des Clubs und zur Entwicklung. Wir wissen nur zu gut, dass wir nicht die Titel geholt haben, die wir wollten. Aber wir haben uns schon sehr stark verstärkt bisher, was eigentlich die Forderung nach Ambition unterstreichen sollte.

Persönlich kann ich natürlich verstehen, wenn ein Spieler eine andere Herausforderung sucht und sich umorientieren möchte. Das haben schon viele Spieler getan und es werden auch immer wieder welche tun. So ist Fußball und das Geschäft. Ich finde es auch fair, dass van Persie es offen sagt. Nachvollziehen kann ich es aber (abgesehen von Titeln) nicht. Van Persie hat eine Super Saison gehabt im letzten Jahr. Das ist unbestritten. Aber die Frage ist doch, wie waren die gesamten 8 Jahre bei uns? Und da muss man sagen, dass diese von Verletzungen geprägt waren, um es mal so auszudrücken. Und wie Arsenal nunmal ist, haben sie dort immer zu ihm gehalten, was den Club ja gerade so sympathisch macht. So etwas wie Loyalität gibt es im Fußball aber schon lange nicht mehr. Deshalb bin ich nicht überrascht, dass es auch in diesem Fall wieder einmal nicht zurückgezahlt wird.

Was hat diese Entscheidung jetzt zur Konsequenz. Für mich nur eine logische. Einen klasse Stürmer wie Lloriente zusätzlich zu den vorhandenen verpflichten und Van Persie gleichzeitig zu Geld machen. Auf einen Spieler zu bauen der in einem Jahr gehen wird halte ich für falsch. Klar besteht immer die Möglichkeit, dass es sich nochmal umentscheidet. Aber sind wir ehrlich die Chance ist mehr als gering. Zudem setzt es ein falsches Zeichen an die Mannschaft. Auch das Amt des Kapitäns muss neu vergeben werden. Für mich gibt es mit Vermaelen nur einen logischen Nachfolger.

Ich denke das Arsenal nicht so dumm sein wird und den Vertrag von van Persie auslaufen lässt, wenn es eine andere Möglichkeit gibt. Dafür ist allein Wenger zu sehr Geschäftsmann. Man muss sich aber in aller Selbstkritik auch fragen, ob Gazidis der richtige Mann ist. Ich denke er hat nicht im Ansatz das Charisma was Spieler beeindruckt und Respekt haben lässt. Aber das ist ein Thema was sicherlich in Gänze hier den Rahmen sprengen würde.

Am Ende wird es so wie immer sein. Van Persie wird wechseln und ziemlich schnell wird man merken, dass das Grass nicht überall grüner ist. So wie es eben immer ist, wenn Spieler den FC Arsenal verlassen. Sollte er tatsächlich zu juve wechseln, ist er für mich ohnehin lächerlich. In England zu wechseln wird er sich nicht trauen.

Bisher kann man mit dem Transferfenster zufrieden sein. Und ich denke es wird noch ein zwei Verstärkungen geben. Und vergesst bitte nie. Kein Spieler ist größer oder wichtiger als der FC Arsenal! Keiner!!

Cheers
Chris