Das gute alte 1:0 to the Arsenal war wieder laut zu hören gestern. Und es fühlte sich sehr gut an. Nachdem alle bereits einen Tottenham Sieg herbeischreiben wollten hat Arsenal gezeigt, dass man sie nicht so leicht abschreiben kann wie manche es vielleicht wollten. Mit einer sehr konzentrierten und organisierten Leistung machte es Arsenal Tottenham immer wieder schwer überhaupt zu guten Chancen zu kommen.

Zunächst sah es so aus, als wollten wir das Spiel in den ersten zehn Minuten entscheiden. Aber zwei sehr gute Freistöße von Cazorla fanden nicht den weg ins Tor. Danach kam Tottenham etwas besser auf und Mertesacker blockte Soldado knapp vor dem Einschuss. Danach übernahm Arsenal aber wieder die Kontrolle und nach einer guten Kombination über Walcott war Giroud gedanklich schneller als Dawson und schon mit den Ball zur Führung ein.

Die zweite Halbzeit war geprägt von taktisch guter Verteidigung Arsenals und leicht vergebenen Konterchancen. Am Ende bedurfte es noch einer super Parade von SZE und der Derbysieg war eingefahren. Man kann über die Mannschaft sagen was man will aber sie hat Charakter und Kampfgeist für zehn. Und wenn man versucht sie runterzuschreiben scheint sie das nur noch stäker zu machen. Hoffen wir, dass wir dieses weitertragen können. Insgesamt natürlich ein gutes Ergebnis nicht nur für die Tabelle sondern vielleicht auch als Einstimmung auf den heutigen Deadline day.

Wo wir auch schon beim Thema wären. Es ist Deadline day, wir haben es wieder bis hierhin kommen lassen und die Gerüchte fliegen nur so durchs Web. Aus der Bundesliga wird wohl kein Spieler kommen, so zumindest die aktuelle Lage. Und das schließt Draxler ein. Aber ein Deutscher könnte trotzdem im Anflug sein. Mit Özil wird gerade ein ganz starker Spieler gehandelt. Sollten wir ihn verpflichten können, wäre das sicherlich ein Megatransfer. Nach dem Bale Transfer von gestern muß Madrid verkaufen. Özil hatte aber letzte Woche noch selbst verkündet er bleibe in Madrid. Schauen wir was daraus wird. Wir bleiben eng dran. Noch ein Deutscher bei Arsenal wäre natürlich sehr schön.

Di Maria ist auch noch im Gespräch genau so wie Viviano. Es wird mal wieder ein aufregender Tag also keine Zeit verschwenden. Hoffentlich sehen/lesen wir uns heute an dieser Stelle nochmal;-)

Cheers

Chris