Die Mannschaft ist auf dem Weg nach Singapur zur Asia Trophy und die Pre Season nimmt damit so langsam Gestalt an. Die ganzen Fotos aus der Emirates Business Class lassen einen schon neidisch werden. Ach das waren damals doch die besten fünf Flugstunden meines Lebens….

Erinnerungen bei Seite, Fakten auf den Tisch. Den Kader hatten wir an gleicher Stelle ja schon in der letzten Woche kurz aufgelistet. Interessant ist dabei, dass Sanogo kurzfristig, ohne Erklärung, nicht mit auf die Tour gegangen ist. Ein Transfer des torgefährlichen Franzosen steht also wohl unmittelbar bevor, wenn man die Zeichen richtig deutet.

Kurz vor dem Abflug haben wir auch weitere Erkenntnisse gewonnen. Jack Wilshere trägt noch immer den Hut von der FA Cup Parade und Petr Cech trägt die Trikotnummer 33. Doch sehr ungewöhnlich für einen Torwart aber die Nr.1 SZE wird nach allem Anschein in London bleiben, sodass nicht viel übrig blieb. Und die Erklärung mit den 33 Jahren und 333 Spielen in der Premier league war ja auch ganz schön. Für mich ohnehin etwas ohne Wert. Wichtig ist, dass der Tscheche im Kasten steht, nicht welche Rückennummer er trägt. Auf dem Flug nach Singapur saß er übrigens neben SZE. Da kann der junge Pole gleich mit seinem Lenrprozess beginnen.

Was wird uns die Asia Trophy bringen? Nun ja wenn wir ehrlich sind ist es ein schlichter PR Termin wie alle Pre Season Veranstaltungen. So richtig viel Matchpraxis und Trainingseinheiten wird man nicht auf den Tacho bekommen und der Fokus kann nur auf seichter Unterhaltung gepaart mit solidem Anschwitzen liegen. Zumindest letzteres wird man bei den derzeitigen Temperaturen in Singapur sicher problemlos bekommen.

Wir werden die Reise in diversen Bildern und Videos aus Fernost verfolgen und uns über den Kader und weitere notwendige Verstärkungen, wie auch Arsene Wenger, so unsere Gedanken machen. Bis dato werden wir uns hier natürlich auch weiteren Gerüchten aus dem doch in Schwung kommenden Transferfenster widmen.

Nachdem Man United am Wochenende mal einen rausgehauen und den Bayern Bastian Schweinsteiger entrissen hat dürfte Platz für Schneiderlin schwerlich zu erblicken sein im United Mittelfled, sodass sich die Frage stellt, ob er nicht doch zu einem ggf. günstigeren Preis zu haben ist. Ich gehe derzeit davon aus, dass Arsene Wenger die Position des DM nicht mehr als Priorität sieht. Er wird eher versuchen mit Arteta als Back Up zu arbeiten und seine finanziellen Resoucrcen auf die Verpflichtung eines Stürmers setzen. Ob wir dabei auf die Favorisierung eines Tweets durch den Lyon Stürmer Lacazette setzen sollten mag ich mal zu bezweifeln, aber man hält sich ja oft seitens der allgemeinen Journalie an Kleinigkeiten fest. Auch angebliche Telefonate Arsene Wengers mit Karim Benzema überzeugen mich nicht so wirklich. Aber vielleicht hat der Boss ja eine Roaming Option und kann auch aus Singapur günstig Telefonate tätigen.

In diesem Sinne

Selamat tinggal! (Malaisch für Auf Wiedersehen)

Chris