Derzeit kommt man, wie in jedem Sommer, aus Gerüchten rund um Arsenal nicht heraus. Sei es der Dauerbrenner Benzema, das Barca Talent Samper oder oder oder…

Was sich nunmehr jedoch als sehr gesichert herausgestellt hat ist ein Leihgeschäft für SZE. Der Pole soll zum AS Rom in die Serie A wechseln. Das Leihgeschäft soll sich zunächst auf ein Jahr beschränken und, je nachdem wem man Glauben schenken möchte, eine Kaufoption für die Italiener enthalten.

Ein Deal, sollte es tatsächlich durchgehen, der für mich ehrlich gesagt etwas überraschend kommt. Nach den ganzen bekundungen von SZE und auch dem Tenor von Arsene Wenger hinsichtlich guter „Lernmöglichkeiten“ durch den Zugang von Cech, hatte ich erwartet, dass man Ospina wieder abstößt. Mit der EInschätzung war ich sicherlich nicht allein, obwohl es gegenüber dem Kolumbianer sicherlich nciht ganz fair gewesen wäre.

So scheint sich nun das Blatt gewendet zu haben und SZE doch derjenige zu sein, der den Verein verlässt. Bei der derzeitigen Keepersituation muß ohnehin einer die Segel streichen, sodass die Verschlankung des Kaders auf der Position generell nicht überraschend ist. Vielleicht ist es genau dieses Jahr Leihe, die SZE den nötigen letzten Biss geben kann, um nochmal bei Arsenal angreifen zu können. Das hatte ihm bereits in seinen ganz jungen Jahren gut getan. Damals war es nach meiner Erinnerung Brentford wo er Spielpraxis sammelte. Doch wenn tatsächlich eine Kaufoption ausgehandelt worden ist muss man sich die ernsthafte Frage stellen, ob Arsene Wenger noch mit einer solchen positiven Entwicklung plant. Denn dann liegt es nicht mehr in den Händen von Arsenal, ob Rom die Option zieht oder nicht. In Anbetracht des angeblichen „Kippenzoffs“ wäre das ein Anzeichen dafür, dass das Tuch wohl doch zerrissen ist.

Soviel zu diesem kurzen Update.

In diesem Sinne.

Cheers

Chris