Nachdem ich mit meiner Aussage, „Theo Walcott wird wohl beim Verein bleiben und dies auch nicht so schlecht sei“, einige Diskussion ausgelöst habe und es nach Theo’s Kommentaren zum Thema auch insgesamt etwas Verwirrung gegeben hat, möchte ich wissen was ihr meint.

Laut Theo’s Aussage kümmert sich sein Agent um die Angelegenheit. Das bedeutet im Klartext, dass es um die Frage des Gehalts geht. Nicht mehr und nicht weniger. Doch sollte man ihn um jeden Preis halten oder nur, wenn er in das übrige Gehaltsgefüge passt und nicht zu viel für eine potentielle Verpflichtung eines Mittelstürmers verbraucht wird.

Und ist es notwendig ihn zu halten, wenn wir, was sicher unbestritten sein dürfte auch wenn es Arsene Wenger nicht bestätigen wird, auf der Suche nach einem hochklassigem Mittelstürmer sind. Theo möchte schon lange in das Sturmzentrum rücken. Doch hat er dort tatsächlich einen Platz? Oder ist es nicht Giroud, der dort, sollte es keine Neuverpflichtung geben, die Hosen an hat?

Schaut man sich die letzten Spiele der Saison an, ist Theo sicher jemand auf de man bauen sollte. Schaut man auf die Zeit zuvor und den Verletzungsstatus, wohl eher nicht.

Im Ergebnis denke ich noch immer, dass Theo verlängern wird. Nicht zuletzt, da ihm ein wenig die Optionen ausgegangen sind, zumindest was England für einen Wechsel angeht. Falcao zu Chelsea, Benteke zu Pool. United vielleicht? Aber auf van Gaals Radar kann ich mir einen Theo Walcott nun wirklich nicht vorstellen, zumal eher Depay mit Rooney dort spielen wird.

Also was meint ihr? Stimmt ab. By the way. Bald werden wir solche Fragen im Germangunners Podcast diskutieren. The wait is nearly over…

Cheers

Chris