Die diesjährige Champions League hat begonnen und auch Arsenal wird am heutigen Abend in den Wettbewerb einsteigen. Nachdem wir gestern noch zuschauen mussten gibt es heute im Auswärtsspiel gegen Zagreb, mit Blick auf den Kampf um Platz eins in der Gruppe mit dem F.C. Bayern ein sehr wichtiges Spiel zum Start. Ja ich sage Kampf um Platz eins, da ich denke, dass wir nicht, wie so manche Medien dies gerne hätten, diesen schon vorab kampflos aufgeben sollten. Ohnehin nicht gegen die doch so übermächtigen „letzte Minute Siegtreffer“ a.k.a Duselbayern.

Werfen wir also einmal einen Blick auf unseren Gegner. Da sicher nicht jeder, mich eingeschlossen, in der Kroatischen Liga firm ist, habe ich mich entschlossen ein paar Infos von externer Seite einzuholen. Testweise werde ich euch zu diesem Spiel Statistiken des StartUps Sporticos einbinden. Jenes liefert Infografiken zu allem was in einem Fußballspiel wichtig werden kann. Lasst mich doch bitte wissen, wie euch der Service gefällt und ob ihr davon mehr sehen wollt.

Sporticos_com_nk_dinamo_zagreb_vs_fc_arsenal

Wie ihr den letzten Spielen entnehmen könnt ist die Tendenz von Zagreb durchaus aufsteigend.Das letzte Spiel liegt mit dem 25.8 nun aber auch schon gut drei Wochen zurück, sodass man sicher sagen kann, dass ein Rhythmus der Mannschaft fehlen dürfte. Ein Fakt den Arsenal sicher bedenken sollte und insbesondere zu Beginn der Begegnung ausnutzen sollte/könnte. In der Liga ist Zagreb nach derzeit drei absolvierten Spielen Dritter. Alles noch nicht aussagekräftig. Spieler die man in den Focus nehmen sollte, dürften Fernande, Henriquez sowie Hodzic sein.

Was Arsenal angeht, so steht beinahe der Kader vom Wochenende auch gegen Zagreb zur Verfügung. Auch gehe ich davon aus, dass Gabriel seinen Platz im Team behalten wird vor allem da Mertesacker wohl einen kleinen Autounfall über sich ergehen lassen musste. Aber auch ohne diesen kleinen Zwischenfall hat Gabriel eine sehr beeindruckende Leistung abgeliefert und mit KOS wohl ebenso eine gute Chemie wie selbiger mit Per. Auf die Vorteile des aggressiveren hohen Pressings habe ich ja bereits in zurückliegenden Beiträgen hingewiesen.

Natürlich stehen Wilshere und Webleck nicht zur Verfügung. Das ist aber nicht neu im Vergleich zum Wochenende und wird sich auch zukünftig leider zunächst nicht ändern. Was uns im Sturm wieder vor die altbekannte Frage stellt. Theo oder Giroud? Trotz dem Tor von Giroud am Wochenende glaube ich nicht, dass er den Weg zurück in die Startelf findet. Theo hat sich irgendwie, auch bedingt durch die viele Fangkritik, nach Vorne gerobbt. Zudem hat er, neben den vielen vergebenen Chancen, auch ein sehr schönes Tor erzielt gegen Stoke. Für mich dürfte es mithin keine Änderungen in diesem Departement geben. Maximal wenn man überlegt Alexis zunächst auf der Bank zu lassen und sodann mit Giroud und Walcott oder OX aufzulaufen. Doch der Chilene lechzt nach einem Tor, was gegen Zagreb fallen könnte.

Ansonsten schont Wenger Bellerin und Ramsey für den Trip nach Zagreb. In der Abwehr wird wie gesagt Debuchy einrücken. Im Mittelfeld lässt es mehrer Optionen offen. Ich tippe auf OX und Santi in der defensiveren Rolle. So könnten Sie auflaufen: 

Cech,Monreal,KOS,Gabriel,Debuchy,Coq,OX,Santi,Özil,Alexis,Theo

Der Start in die Champions League ist immer nicht leicht vor allem wenn man Auswärts antreten muss. Doch Zagreb sollte und muss eine Hürde sein, welche Arsenal überspringen kann. Auch mit Blick auf das Spiel bei Chelsea wäre ein Sieg für das berühmte Momentum von nicht geringer Bedeutung.

Was die Prognose angeht so liegt Arsenal in jedem Fall deutlich vorne. Und auch die SocialMedia Anhängerschaft ist mehr als deutlich verteilt.Sporticos_com_nk_dinamo_zagreb_vs_fc_arsenalSporticos_com_nk_dinamo_zagreb_vs_fc_arsenal

Soviel zur Vorschau auf den heutigen Start in die Champions League. Vielen Dank an Sporticos.com für die Statistiken. Wenn es euch gefällt nutzt doch bitte kurz die Comments bzw. üblichen Kontaktwege.

In diesem Sinne

Come on you Gunners

Cheers

Chris