Schlagwörter

, , , ,

DAZN heißt also der neue Streamin Dient der Perform Group für die Premier League und andere Sportarten ab der nächsten Saison in Deutschland. Gestern gab es eine mehr oder weniger ausführliche Pressemitteilung dazu, wirkliche Infos fehlten jedoch.

Die sehr gut ausgestaltete Website allesaussersport hat sich die Mühe gemacht zu recherchieren und nach Registrierung folgende Infos erhalten. Ich darf zitieren:

  • Abo-Preis im Monat: 9,99 Euro bei einer Kündigungsfrist von null Tagen.
  • Unterstützung geplant für: PS3, PS4 (anscheinend keine xBox), iOS- und Android-Devices, Amazon Fire (anscheinend kein Chromecast und kein AppleTV), Smart-TVs von Sony, Sharp, Panasonic und Toshiba (Samsung wird nicht aufgeführt), Computer via Chrome und Firefox (Safari und IE/Edge werden nicht aufgeführt)
  • Ligen: neben den oben aufgeführten Ligen, ist im Fußball auch der International Champions Cup auf der Seite abgebildet. Im Eishockey der kommende World Cup of Hockey und die CHL. Die HBL(!), UFC und beim Darts handelt es sich wirklich um die PDC und nicht die kleinere BDO.
  • Im FAQ werden außerdem erwähnt: Rugby, Motorsport und Baseball.
  • Die Angaben sind mit Vorsicht zu geniessen, da nicht klar ist, ob es sich um die deutsche Seite handelt und der Content schon final ist (zur Erinnerung: es sind Beta-Seiten!). Die Plattform wird zuerst in Japan starten und die Inhalte könnten daher erst einmal an die japanische Rechtesituation angepasst sein!
  • Plattformstart: sollte der International Champions Cup auch auf der deutschen Plattform dabei sein, könnte ein Start der Plattform damit verbunden werden. Dieses Freundschaftsspiel-Turnier in China, Australien, USA und Europa, dauert knapp drei Wochen, von Mitte Juli bis Mitte August.
  • Stream-Qualität: am letzten Wochenende wurden 1080p mit 5mbit bis 8mbit gestreamt. Es wird Full HD 1080p, 720p und SD angeboten.
  • Zahlungen: per Lastschrift und Kreditkarte
  • Archiv: die Streams scheinen 30 Tage lang abrufbar zu sein – frägt sich, ob dies quer durch alle Ligen gilt.

Das hört sich doch schonmal gut an. Klassisches Fenrsehen benötige ich dann un wirklich nicht mehr. Wir halten euch weiter auf Stand bzw. schaut gerne auch bei den Kollegen von allesaussersport vorbei.

 

Cheers

Chris