Schlagwörter

, , ,

Für Arsenal steht in der nächsten Runde ein „Italian Job“ an. Mit Neapel zieht die Mannschaft von Unai Emery einen der schwersten Gegner aus dem Lostopf. Das Hinspiel wird nach derzeitigem Stand zunächst im Emirates stattfinden bevor man danach nach Italien reist. Sicherlich keine einfache Aufgabe jedoch muss man sagen, dass die verbleibenden Mannschaften im Turnier alle nicht ohne sind und ein Freilos ohnehin in diesem Stadium nicht mehr möglich ist.

Sollte Arsenal es in das Halbfinale schaffen würde dort Villareal oder Valencia warten. Aber denken wir erstmal Schritt für Schritt und das sind die Viertelfinalspiele. Die Spiele finden am 11. sowie 18. April statt.

In diesem Sinne

Come on you Gunners!

Cheers

Chris