Schlagwörter

, , ,

Erneut ein sehr enttäuschender wenn nicht sogar als peinlich zu bezeichnender Auftritt der Mannschaft in einem Auswärtsspiel. Trotz erneuter scheinbarer und gefühlte Kontrolle über die Partie genügen zwei Stellschrauben des Gegners und das Team fällt innerhalb von gut zwanzig Minuten in sich zusammen und kassiert drei Tore. Es war ein erneutes Abbild dessen, was in dieser Spielzeit in der Ferne so häufig haben beobachten müssen. Weiter Ausführungen erspare ich mir deshalb auch denn es langweilt sich zu wiederholen.

Der absolute Witz bei der ganzen Sache ist jedoch, dass sich die Tabelle aufgrund der weiteren Ergebnisse nicht wirklich geändert hat. Berücksichtigt man die Partien der unmittelbaren Konkurrenz, so ist es rechnerisch nicht so unwahrscheinlich noch in die top4 zu rutschen. Doch wenn man realistisch drauf blickt, so wird man doch sagen müssen, dass wir weder bei Leicester noch Burnley gewinnen werden und sich die Thematik damit von selbst erledigt. Wer seine eigenen Hausaufgaben nicht macht braucht nicht woanders spicken. Diese Methode hat noch nie zu einem überzeugenden Ergebnis geführt.

Man sollte nie die Hoffnung und der Glauben in sein Team nie verlieren weil uns dies zu Fans und nicht nur Mitläufern macht. Doch man muss auch stets Realist bleiben. Deshalb erscheint mir die Einschätzung die Champions League Quali über die Liga zu erreichen abzuhaken als die derzeit einzig konsequente Einschätzung.

Sonntag gehts zu Leicester. Herr Vardy wartet darauf uns ein paar einzuschenken….

In diesem Sinne

Come on you Gunners!

Cheers

Chris