Jaaaaaaaaaaaaaaaaaa!!

So das musste raus! 2:1 Sieg in Udinese und wir sind tatsächlich in der Gruppenphase. Nach dem Rückstand in der ersten Halbzeit nach einem wirklich wunderschönen Kopfballtor von di Natale kam Arsenal durch eine Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit durch Tore von van Persie und Walcott noch zum Sieg.

Ich muss ehrlich sagen, ich war vor dem Spiel so nervös wie noch nie und auch so skeptisch wie noch nie. Momentan ist die Mannschaft halt so geschwächt, dass man nicht alles für selbstverständlich nehmen kann. Und nachdem wir in Rückstand gerieten und Walcott eine 100% Chance liegen ließ, dachte ich heute ist einer dieser Tage an denen nichts klappt.

Diese Wendung hatte das Spiel auch noch nehmen können als der vierte Schiedsrichter mal eine Entscheidung traf. Und das war gleich ein Elfmeter aufgrund eines unglücklichen Handspiels von Vermealen. Aber ein Mann stellte sich entstehe. SZC!!! Eine Weltklasse Parade verhinderte, dass di Natale sein zweites Tor erzielte.

Eine gute Reaktion von Arsenal aus der das Team viel ziehen kann. Jetzt muss natürlich der Kader erheblich verstärkt werden. Ausreden gibt es für Wenger jetzt nicht mehr. Morgen ist Auslosung um 17.30h deutscher Zeit. Arsenal ist in Topf eins als Gruppenkopf gesetzt. Eine ausführliche Betrachtung unserer Gruppe gibt es morgen. Oh man ist es schön das zu schreiben.

Geniesst den Sieg. Ich tue es bestimmt.

Cheers
Chris

PS: geiler tweet von Jack Wilshere: „sorry spurs we won’t be joining you this year“

– Posted using BlogPress
– Champions League Quoten