Der Tag begann gut. Ein leichtes Frühstück to go von Tesco’s und ab Richtung Stadion. Ein paar Pint im Tollington mit Akhil und dem Rest der Truppe. Es fehlte nur noch das Ticket zum Spiel was ich ja leider noch nicht hatte. Aber der Twitter Community sei Dank hat auch das geklappt. Zweite Reihe North Bank für 40£. Was begehrt ein Arsenal Herz mehr?….

….Einen Sieg vielleicht. Den hab es nicht. Anstelle eine 1:2 Niederlage gegen United. Wenn man ehrlich ist hat auch keiner so richtig mit einem Sieg gerechnet. Zwar sprach man sich im Pub Mut zu je näher das Spiel rückte aber so richtig wollte keiner daran glauben. Und genau das ist es, was momentan sehr beunruhigend ist. Das Vertrauen ist weg. Eine Gefühlslage die sich auch bei der entscheidenden Situation im Spiel mehr als deutlich entlud.

Arsenal hatte gerade den Ausgleich erzielt, da tritt Wenger zur Auswechselung an. Und wen nimmt er runter? Tja den Spieler natürlich der nicht nur den Ausgleich vorbereitet hat sondern auch der Beste auf dem Platz war, Chamberlain. Angeblich wegen Krämpfen. Für mich nichts als Ausreden. Resultat war eine sofortige taktische Anweisung von Ferguson und ein Spieler wie Arshavin der nicht mal mehr ein Schatten seiner selbst ist auf der entscheidenden Position. Ergebnis das Siegtor. Zwei taktische Maßnahmen, eine richtig eine falsch. So wie Ferguson bereits in der ersten Halbzeit die Schwachstelle JD erkannt hat, tat er es ein zweites Mal. So simpel ist Fußball manchmal. Das Pfeifkonzert für Wenger war schon atemberaubend und habe ich so noch nicht erlebt. Vor allem verstand keiner wie man sich in einer Phase des einzig wirklich druckvollen Spiels selbst so schwächen kann.

Es bleibt die Erkenntnis, dass wir weiter an Boden verloren haben. Aus den anderen Resultaten konnten wir kein Kapital schlagen. Und mit dem momentanen Kader langt es schlichtweg nicht. Verletzte hin oder her. Der Kader ist in der Qualität nicht tief genug. Und man hat auch nicht wirklich die Hoffnung dass Neuverpflichtungen hinzukommen werden. Im Sommer klar. Aber wie sehen die aus? Wenn es zur Champions League nicht reicht werden wir richtig gute Spieler nicht anziehen können. Das könnte sich zu einem Teufelskreis entwickeln der nur schwer wieder zu stoppen ist.

Momentan sind wir jedenfalls sehr weit weg von der Musik.

Cheers
Chris

Ps: Danke nochmal an @Gav_Unit1 für das Ticket. Follow him!