Heute ist Valentinstag. Was ist also besser als über seine Liebste zu schreiben…Arsenal;-) Die Champions League ist zurück,  hält aber für Arsenal nicht etwa Pralinen und Rosen bereit. Es wartet im Hinspiel des Achtelfinales der Ac Milan im San Siro. Eine schwere Aufgabe. Der Ac Milan führt die Tabelle in der Serie A momentan an und konnte auch am Wochenende ein Erfolgserlebnis einfahren. Und das bei Udinese Calcio, die ein sehr starke Saison spielen, wie uns nur allen sehr bekannt ist.

Ich denke über die Stärke des Ac Milan braucht man nicht lange zu philosophieren. Mit Spielern wie Robinho,Ibrahimovic,Pato etc. ist schlicht Klasse im Team vorhanden. Als Schwachpunkt dürfte man vielleicht eher die Abwehr ausmachen dürfen. Zwar hat Milan erst 20 Gegentore in der Liga bekommen. Aber auf schnellerem Spielniveau, wie der Champions League scheint mir die Besetzung in der Abwehr anfällig zu sein. Dort ist die Schnelligkeit von Walcott und auch dem OX gefragt, wenn Wenger ihm auch in der Champions League das vertrauen schenkt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass der AC sehr offensiv spielen wird. Zwar ist man in der Offensive sehr stark besetzt aber es liegt dem italienischen Spiel ja bekanntlich ein wenig im Blut, zunächst hinten zu sichern. Auch vor dem Hintergrund, dass ein torloses Unentschieden für Milan sicherlich auch ein nicht zu schlechtes Ergebnis wäre.

Da ich jedoch immer ein Verfechter der eignen Stärke bin, werde ich mich auch in dieser Stelle auf unser Team konzentrieren. Auf der negativen Seite ist zunächst zu vermelden, dass Mertesacker zumindest für das Spiel gegen Milan ausfallen wird. Genaue Infos gibt’s noch nicht, aber es ist vielleicht auch mit einem längeren Ausfall zu rechnen(wohl 6 Wochen). In der Abwehr wird dies zur Folge haben, dass wir wohl Coquelin sehen werden und Vermaelen und Kos in der Mitte spielen. Gibbs ist zwar wieder fit, aber Champions League als Einstieg halte ich doch für zu heftig. Ansonsten gibt’s keine Änderungen. Ich denke Ramsey wird wieder in die Startelf rücken. Und im Sturm würde ich auch weiterhin auf den OX bauen. Er ist gut drauf und kann für eine Überraschung sorgen, zumindest solange Gervinho noch nicht zurück ist, scheint er mir absolut erste Wahl. Ob Henry noch eine aktive Rolle spielen kann werden wir sehen und wird wahrscheinlich sehr vom Verlauf des Spiels abhängen.

Natürlich gehen wir immer auf Sieg. Wichtig wird jedoch ein Auswärtstor sein. Hoffentlich können wir an die guten Erinnerungen an das San Siro anknüpfen. Die mitgereisten Gooners werden aber sicherlich so oder so die dolce vita geniessen.

Up the Arsenal

Cheers
Chris