Weiter gehts im Kampf um Platz vier. Oder vielleicht drei. Aber ich glaube nicht, dass sich selbst Tottenham so blöd anstellt. Wie auch immer. Wir müssen unsere Spiele gewinnen und nicht auf die anderen gucken. Klingt zwar wie eine Phrase im sonntäglichen Sport Fernsehen aber ist wahrer als jemals zuvor.

Nach dem wahnsinnigen Spiel gegen den lästigen Nachbarn sollte die Stimmung auf dem Höhepunkt sein. Aber bei Arsenal weiß man ja diese Saison nie so richtig. Gegner wird am Wochenende Liverpool sein, die gerade den Bier Pokal geholt haben, den wir ja auch so gerne letze Saison gehabt hätte. Wenn Wenger davon ausgeht, dass dieser Sieg für Liverpool keinen Unterschied macht kann in das nicht ganz teilen. Sie werden sicherlich in besserer Verfassung sein als die letzten Spiele und einiges freisetzen können. Kann uns aber eigentlich nicht interessieren. Bei der engen Tabellenkonstelation muss Pool auf Sieg spielen vor allem da sie ja schon etwas haben abreißen lassen müssen. Die Chance vielleicht mit Kontern zum Erfolg zu kommen. Letzten Sonntag hat das ja gut geklappt. Setzt natürlich voraus, dass wir das konzentriert spielen. Liverpool lässt viele Chancen zu. Verschwenderisch sollte man da aber nicht sein. In jedem Fall ist Anfield nicht so uneinnehmbar wie es in der Vergangenheit war.

Ramsey wird nicht fit sein. Für mich auch nicht wichtig. Er scheint noch immer überspielt. Rosicky ist von Wenger gestern nicht erwähnt worden war aber zuvor fraglich. Er wäre wichtig nach der Leistung gegen die Spuds. Van Persie wird dabei sein. Unter der Woche ist er geplant geschont worden. Ansonsten gibt es keine neuen Ausfälle. Es könnte ansonsten also mit der Aufstellung von letzter Woche theoretisch gespielt werden. Ich würde es auch begrüßen wenn wir Yossi wieder sehen würden. Er hat ein super Spiel gemacht in der letzten Woche und seine Erfahrung tut dem Team sehr gut. Alles in allem wäre ich mit einem Punkt zufrieden wenn man die verbleibenden Spiele der Mitbewerber im Platz vier sieht. Natürlich soll das nicht heißen, dass wir nicht auf Sieg spielen sollen und müssen.

Was den Transfermarkt angeht konnte ich meinen Augen kaum Glauben als die Podolski Story diese Woche ans Licht kam. Zwar soll noch kein Vollzug endgültig zu vermeiden sein aber ich bin mir sehr sicher das es durch geht. Die Bild ist zwar nicht immer als seriös bekannt. Was Fußball angeht haben sie aber immer die guten Infos. Siehe Shaquiri zu den Bayern. Auch gehen die nicht mit einem Interview des Redaktionsleiters ins tv wenn sie nicht sicher wären. Zudem sprechen die aussagen von Köln Coach Solbacken ihr selbiges. Sollte Wenger diesmal tatsächlich früh handeln und Spieler mit Internationalem Format holen? Ein Traum würde wahr.

Support the team. Up the Arsenal

Cheers
Chris