Das könnte Wigan sein. Unverdient bei Chelsea verloren, verdient gegen United gewonnen. Spricht für eine gute Form die der Gast aus Wigan heute Abend mit ins Emirates bringt. Für Arsenal ist die Zielsetzung klar. Nur ein Sieg festigt Platz drei und die direkte Champions League Qualifikation weiter. Mit acht Punkten auf Tottenham ( mit einem Spiel weniger ) könnte man den Druck doch erheblich erhöhen.

Entsprechend ist auch die Stimmung im Kader und die Kommunikation mit den Medien. „Nicht nachlassen“ oder „ein sehr unangenehmer Gegner“ hört man dort. Aussagen die mehr als zutreffen und nach meiner Einschätzung auch keine Floskeln sind. Die Mannschaft hat begriffen, dass nur ein wenig nachlassen zuviel ist.

Wenger hat in seinem Kader keine großen Veränderung vornehmen müssen. Der Tag längere Pause wird den einen oder anderen Blessuren gut getan haben. Gervinho wird sehr wahrscheinlich wieder verfügbar sein. Gibbs eher fraglich mit 50/50 laut Wenger. KOS ist leider noch ein Spiel gesperrt. In der Gesamtschau ist also wahrscheinlich mit beinahe gleicher Aufstellung in der Abwehr zu rechnen. Im Mittelfeld wird man sich überraschen lassen müssen ob Rosicky erneut geschont wird und Ramsey wieder startet. Das neuerliche Lob auf Arsenal.com lässt auf einen Einsatz von Beginn an schließen. Ansonsten kann das Mittelfeld auch durchaus mit einem Einsatz vom OX belebt werden. Da wird Wenger seine Karten aber noch eng am Körper halten.

Wer auch immer auflaufen wird hat in jedem Fall das Zeug das Spiel für Arsenal zu entscheiden. Nominell ist Wigan, wie auch die Wolves am
Mittwoch Außenseiter. Wigan hat jedoch mehr Qualität und sehr ansprechende Leistungen gezeigt. Die Einstellung wird den Unterschied sicherlich wieder einmal ausmachen.

An dieser Stelle nochmal ein nachträgliches Lob an Theo für die letzten Leistungen. Ich war nicht immer ein großer Fan aber ich muss zugeben, dass er sich in dieser Saison in die richtige Richtung entwickelt und auch in entscheidenden Situationen sehr wichtig geworden ist. Also noch mehr davon heute Abend bitte.

Das Spiel wird auf Sky übertragen. Endlich mal wieder;-)

Up the Arsenal
Cheers
Chris

Ps: Was ein komisches Spiel gestern in Wembley. Ein Tor das keins war, ein Drogba Tor aus alten Zeiten. Die Torlinien Debatte wird uns wohl bis zur EM und darüber hinaus begleiten. Wenn man sich solche Fehlentscheidungen ansieht aber auch zurecht. Aber der Kollaps von Tottenham war im Endeffekt dann doch nett anzusehen;-) Und wo waren bitte die Fans? Alle weg? Die ach so tollen Tottenham Fans. Tja da dürfen wir ja nicht zu sehr lästern. Beat the traffic kennen wir ja auch ein wenig;-) Hoffen wir auf Fortsetzung des Tottenham Abwärtstrend.