„Complete squad“ Mehr als tausend Worte…