Es gibt so Wochen in denen sehnt man dem Wochenende noch ein wenig mehr entgegen als sonst schon. Diese Woche ist so eine. Und dasnicht nur wegen des bevorstehenden langen Osterwochenendes sondern hauptsächlich aufgrund der mehr als langweiligen Länderspiele der letzten 1,5 Wochen. Es war wie erwartet. Deutschland gewinnt gegen Kasachstan und England patzt gegen Montenegro. Wozu also die Begegnungen überhaupt noch spielen? Mal im Ernst. Man sollte bei der FIFA wirklich mal ernsthaft darüber nachdenken, ob man die ganze Quali Sache nicht über Bord wirft. Nur Zeit- und Ressourcenverschwendung. Aber wer eine WM an Qatar im Sommer vergibt und jetzt den glorreichen Einfall hat, es könne zu heiß sein, dem dürfte ohnehin nicht zu helfen sein.

Widmen wir uns also wieder richtigem Fußball. Es sind noch neun Partien in der Liga zu spielen. Die Ausgangslage ist eng und das Team hat sich in den Spielen vor der Pause sehr gut präsentiert. Da wir außer Theo keinen neuen Verletzten hinzubekommen haben, kann man also nur hoffen, dass die Mannschaft ihnen Geist von München auch über die letzten Wochen bewahrt hat. Vom Gefühl her tendiere ich dazu dies zu bejahen. Ich hoffe ich werde mit dieser Einschätzung Recht behalten.

Wenger hat in der Pressekonferenz zu dem aktuellen Verletztenstand Stellung genommen. Danach wird Jack weiter fehlen. Das Spiel gegen Norwhich scheint ein realistisches Comeback (wie gut das ich dann vor Ort bin). Bei Jack Vorsicht walten zu lassen, ist meiner Einschätzung nach genau richtig. Wir haben gesehen wozu ein Überspielen bei ihm führen kann. Und so lange wir nicht in der Breite Alternativen zur Rotation haben, müssen wir dies in Kauf nehmen. Diaby ist mal wieder verletzt (wen wunderts). Diesmal wieder mal so richtig. 8-9 Monate. Die Karriere von Diaby dürfte damit wohl ihrem Ende entgegengehen. Auch wenn es mir für ihn sehr leid tut, führt das vielleicht endlich dazu, dass wir im Mittelfeld nicht immer auf eine Rückkehr von ihm in den Kader hoffen und uns dort endlich verstärken. Der Sommer wird es zeigen. Gibbs ist mehr als fraglich, da er krank im Bett liegt. Ich erwarte nicht, dass er auflaufen wird. Auf der guten Seite kann vermeldet werden, dass Sagna und Poldi wieder mit von der Partie sind. Da wird Wenger sich überlegen müssen, ob er The OX oder Poldi anstelle von Theo bringt.

Mit Reading kommt der punktgleich Vorletzte der Tabelle und mit 57 Toren die schlechteste Abwehr der Liga. Die letzten fünf Spiele wurden allesamt verloren.Mit allem nötigen Respekt vor Reading kann es am Samstag nur einen Sieger geben. Die drei Punkte fahren sich nicht von selbst ein. Eine konzentrierte und von Beginn an engagierte Leistung sollte es jedoch möglich machen zu den bisherigen Gegentoren noch ein paar hinzuzufügen. Mit Adkins haben sie jedoch einen neuen Trainer präsentiert, der das Ruder nochmal herumreißen soll. Darauf wird zu achten sein. Spiele nach einem Trainerwechsel können ja bekanntlich so einige Kräfte freisetzten. Wer aber eigene Stärke repräsentiert, dem sollte auch dies nichts ausmachen.

Meine Aufstellung: Fab, Jenk, KOS, Merte, Nacho, Carzola, Arteta, Ramsey, OX ,Giroud, Poldi.

Ich würde Jenkinson drin lassen. Ich habe das Gefühl er puscht die Mannschaft mit seiner Leidenschaft. Auch Ramsey ziehe ich vor Rosicky vor. Da könnte in jedem Fall aber rotieren.

Wir haben uns wieder mal herangekämpft und für einen Schlussspurt in Position gebracht. Weiter gehts….

Come on you Gunners.

Cheers

Chris

Ps: In der Schlussphase der Saison am Ende immer die Spielansetzungen:

Samstag 30. März 2013

13:45

Sunderland v Man Utd

Stadium of Light

 

16:00

Arsenal v Reading

         Emirates Stadium

 

16:00

Man City v Newcastle

Etihad Stadium

 

16:00

Southampton v Chelsea

St. Mary’s Stadium

 

16:00

Swansea v Tottenham

Liberty Stadium

 

16:00

West Ham v West Brom

Boleyn Ground

16:00

Wigan v Norwich

         The DW Stadium

18:30

Everton v Stoke

        Goodison Park

Sonntag 31 März 2013

14:30

Aston Villa v Liverpool

Villa Park

Montag 1. April 2013

21:00

Fulham v QPR                 Craven Cottage