Schlagwörter

,

Das Transferfenster nähert sich so langsam der finalen Phase und die Geschichten werden immer abenteuerlicher. Vor allem die Draxler Situation scheint die englische Presse nicht loszulassen.

Klar ist, dass Draxler eine Ausstiegsklausel hat. Diese wird aber im Sommer aktiv. Der Grund seiner „Vertragsverlängerung“ im letzten Sommer war die Einfügung gerade jener Klausel zur wirtschaftlichen Sicherung eines Deals. Nennt es Alltag im Profifußball oder einfach wirtschaftliches Geschick.

Von dem Gedanken den Schalker Youngstar schon im Winter nach London zu locken kann man sich jedoch nicht so ganz verabschieden. Sei es in der Form eines über der Ausstiegsklausel liegenden Angebots oder eines Tauschgeschäfts plus Cash. An dieser Stelle kommen die neusten Gerüchte ins Spiel. Poldi+25 Mill Euro für Draxler. Nicht nur ein Deal der die Ablösesumme wohl nicht erreichen würde sondern auch absolut an der Realität vorbei.

Lehnen wir uns doch mal ein wenig zurück und denken über die Sache nach. Wir brauchen einen Stürmer. Poldi ist ein Stürmer. Draxler ist kein Stürmer, auch wenn viele meinen man könne ihn zu einem machen, was sicherlich aber Jahre dauert. Poldi ist fit. Draxler ist noch verletzt (bis Anfang Februar). Wenger hat mehr als einmal betont, dass er auf Poldi setzt und ihm Zeit gibt nach der Verletzung wieder in den Spielfluss zu kommen.

Es spricht also nichts auch nur im Ansatz für diesen Deal. Nur eins vielleicht und das sind wiederum wirtschaftliche Interessen. Nämlich diejenigen Zeitungen zu verkaufen.

Auch von Schalker Seite und kommt kein Kommentar bzw. die Stellungnahme, dass kein Angebot vorliegt. Sicherlich muß man das mit sehr viel Vorsicht genießen, da man sich nicht in die Karten gucken lassen möchte. Aber auch die mit dem Verein sehr eng verbundenen Journalisten sehen keine Anzeichen für einen Deal im Winter. Höchstens ein Holtby Transfer könnte den Draxler Deal anstoßen in Form von möglichem und benötigtem Geldfluß. Aber ob das was wird (vgl. Bale/Özil Situation) kann ich mir nicht vorstellen.

Arsenal wird sicherlich mit Hochdruck daran arbeiten deinen Deal mit Draxler für den Sommer in trockene Tücher zu bekommen. Denn ich denke, dass Wenger ihn wirklich haben möchte. Und in Anbetracht der WM im Sommer ist es nicht schlecht einige Ziele schon zuvor unter Dach und Fach zu bringen. Das ist unabhängig von anderen möglichen Transfers in diesem Winter. Obwohl ich ehrlich gesagt mit keinem Deal unsererseits mehr rechne.

Sollte Draxler wirklich noch im Winter kommen, dann fahre ich ihn persönlich zum Flughafen. Aber ich denke die Fahrt wird nicht nötig sein…bis zum Sommer.

Cheers

Chris