Morgen Nachmittag haben wir also die Chance die blamable Vorstellung vom letzten Wochenende vergessen zu lassen. Diesmal mit dem Heimvorteil gegen Liverpool. Wenn man sich die Auslosung im FA Cup so ansieht, so wäre ein Sieg bei gleichzeitige Ansetzung von City vs. Chelsea schon eine gute Chance dem Finale einen großen Schritt näher zu kommen. Setzt natürlich immer voraus, dass man selbst gewinnt und in der nächsten Runde nicht einen der beiden zugelost bekommt. Das ganze hat also eher den Charakter eine Lostrommel als den einer sicheren Prognose.

So steht es auch mit unserer Aufstellung. Wenger hat in seiner Pressekonferenz angekündigt, dass er noch nicht sicher ist, ob er rotiert bzw., dass er eine starke Mannschaft aufstellen werde. In Deutsch/Wenger-Wenger/Deutsch wissen wir was dies bedeutet. Eine starke Rotation! Hinzu kommt, dass Cazorla wegen einer Krankheit nicht zur Verfügung steht. Das könnte also sehr lustig werden.

Ich kann den Gedankengang von Wenger nachvollziehen, dass Spieler auch eine Pause brauchen. Nur ist unser Kader nach den Verletzungen nicht mehr so qualitativ breit, dass man es ohne mit der Wimper zu zucken machen kann. Flamini ist nach der Sperre zurück, was ein Pluspunkt ist. Mit Blick auf die Bayern am Mittwoch sehe ich eine Schonung von Spielern jedoch nicht gerechtfertigt, wenn jemand dies anbringen möchte. Bayern spielt momentan in einer eigenen Liga, mit einem Wahnsinns Kader. Bei realistischer Einschätzung der Dinge – Fußballgesetze und das letztjährige Ergebnis in München hin oder her- sollte man doch lieber auf den FA Cup als auf die Champions League setzen. Aber das sind Dinge die uns in den nächsten Tagen und Wochen beschäftigen werden und die glückliche Konsequenz der Teilnahme an solch hochklassigen Wettbewerben. Ich gebe nur zu bedenken, dass wir schon oft genau mit dieser Denkweise im Endeffekt in zwei Wettbewerben die Segel streichen mussten. Es wäre schade wenn eine unnütze Schonung dies zur Folge hätte, da ich uns im FA Cup wirklich mit Chancen für ganz oben sehe. Alles in allem aber eine sehr schwere Entscheidung, weil viele berechtigter Weise sagen, dass manche Spieler müde gewirkt haben und eine starke Bank vielleicht auch nicht die schlechteste Option wäre. Ich bleibe in jedem Fall dabei, dass die beste Formation spielen muß die verfügbar ist.

Kommen wir aber zurück zum Spiel gegen Liverpool. Wie sie spielen können haben wir am letzten Wochenende spüren müssen. Sie werden die gleiche Marschroute einschlagen. Vielleicht mit etwas weniger Power, da es ein Auswärtsspiel ist. Aber Suarez und Sturridge muss man ruhig halten. Der Vorteil von Liverpool ist dort eindeutig die mangelnde internationale Verpflichtung in den kommenden Wochen. Schonen brauch Rogers da sicher keinen Spieler.

Wir  haben gegen United unsere defensive Stabilität wiedergefunden. Das zumindest kann man sagen. Es gilt diese auch gegen Liverpool zu behalten und uns mental eben nicht von den fünf gefangene Toren beeinflussen zu lassen. Das wird sicher schwer und ich erwarte auch am Sonntag eine zunächst verhaltene, sehr auf Kontrolle und von wenig Risiko geprägte Spielweise. Entscheidend wird sein, dass man anders als gegen United dann in der Lage ist den Hebel zu gegebener Zeit umzulegen. Das schien mir am Mittwoch i der Nachbetrachtung der entscheidende Faktor gewesen zu sein.

 Ihr habt innerhalb der letzten Woche sicherlich auch verspürt, dass unsere Saison, so bärenstark sie bisher auch verlaufen ist, definitiv an einem Scheideweg steht. Das scheint mir diesmal auch kein von der Presse eingeredetes Phänomen zu sein, sonder ein Fakt der im innersten jedem Spieler bewusst ist. Ich denke das konnte man am Mittwoch schon spüren, auch wenn es keiner so richtig zugeben wollte. Sicherlich eine menschliche Reaktion. Es gilt aber damit umzugehen und die beste Leistung abzurufen und sich für das bisher erreichte zu belohnen, indem man sich weiter im Rennen hält. Das macht eine Spitzenmannschaft aus und als solche sehe ich uns und müssen wir uns selbst sehen.

Es werden sich am Sonntag Nachmittag viele Fragen und künftige saisonbeeinflussende Tendenzen beantworten. So viel ist sicher. Ich hoffe sie gehen in unsere Richtung….Gebt alles Jungs!!!

 Come on you Gunners

 Cheers

Chris