Nach dem Tor von Bellerin gegen Liverpool schnalzten sicher nicht nur die Arsenal Fans genüsslich mit der Zunge. Auch der neutrale Beobachter musste ohne Frage neidlos anerkennen, dass der junge Spanier eine sehr starke Entwicklung genommen und sich in dieser Saison nach und nach in die Startelf gespielt hat.

Bereits bei seinem Debüt in der Champions League gegen den BVB hatte er sich nicht schlecht präsentiert, ging aber aufgrund der Gesamtleistung ein wenig unter bzw. wurde stets Situationen ausgesetzt, in denen man nicht immer eine gute Figur abgeben kann. Doch was ist mit der Postion des Außenverteidigers nach der nun sich anbahnenden Rückkehr von Debuchy?

Vor der Saison war der französiche Nationalspieler die erste Wahl auf dieser Position, war extra zu diesem Zweck von newcastle verpflichtet worden. Zweifel daran hatte im Kader niemand und auch Anspruch auf den Platz in der Startelf konnte so wirklich kein anderer Spieler erheben. Durch die vielen Verletzungen des Franzosen war es jedoch gerade benannter Bellerin, der seine Chance ergriff und sich zu einer der festen Größen in Wengers Abwehrverbund entwickelte. Interessant ist dabei zu beaobachten, dass der Spanier trotz seines jungen Alters doch sehr schnell sehr viel an Erfahrung dazugewonnen hat. Das nennt man dann wohl progressive Lernkurve.

Wenn man sich die Situation nun im Endspurt die Liga anschaut, so muss man sicher auch die Frage nach der ersten Wahl auf der Position des Außenverteidigers stellen. Auf einer Seite ist diese schon gefallen, wo Monreal Gibbs völlig zu Recht verdrängt hat. Doch wie sieht es auf der anderen Seite des Platzes aus? Für mich ist Bellerin dort momentan uneingeschränkt erste Wahl. Das ungeachtet einer Rückkehr von Debuchy. Ich schätze die Qualitäten des Franzosen sehr aber Bellerin ist derzeit einfach bärenstark und hat es verdient den Platz in der Startelf auch zu behalten. Einen Grund zu wechseln gibt es nach meiner Einschätzung derzeit nicht. Sicherlich ist es aber sehr angenehm, serartige Alternativen zu haben und sich solche Fragen stellen zu können.

Was meint ihr? Bellerin oder Debuchy? Stimmt ab und/oder nutzt den Commentsbereich. Ich bin gespannt.

Cheers
Chris