Nach einem Wochenende ohne Arsenal Beteiligung steigen auch wir wieder ein in den Kampf um die direkte Champions League Quali ein. Unter Betrachtung der Ergebnisse der Mitstreiter ist es echt nicht schlecht gelaufen was unsere Optionen angeht. Insbesondere mit einem Spiel in der Hinterhand kann man beim Spiel in Hull eine sehr wichtige Weiche stellen. Eine die es uns ermöglichen könnte in das Spiel bei United in zwei Wochen nicht mit allen Reserven reingehen zu müsse.

Bevor man hier aber schon den zweiten vor dem ersten Schritt macht sollte man sich zunächst auf den heutigen Gegner konzentrieren. Hull ist in den letzten Monaten ja kein unbekannter Gegner für uns. Erst der Sieg im Fa Cup Finale dann gleich erneut in der ersten K.O. Runde. Wie man Hull schlägt ist uns also durchaus bekannt. Interessant macht dieses Spiel aber nicht nur unser Kampf um die CL sondern auch der von Hull gegen den Abstieg. Mit zwei Siegen gegen Palace und Pool haben sie sich in den letzten Begegnungen haben sie sich ein wenig befreit aber das Bestreben wird dort sicher sein noch weiteren Abstand zu schaffen. Man kann mithin wohl sicher davon ausgehen, dass es kein leichter Gang für Arsenal werden wird. Und die letzten Siege waren stets hart erkämpft.

Trotzdem sollte Arsenal in jedem Fall in der Lage sein einen Eindruck bei Hull zu hinterlassen. Wir haben eine Serie von sehr guten Spielen und starken Leistungen hingelegt. Wichtig ist es dieses im Team fortzusetzen um den Rhythmus zu halten. Der Kader ist weiterhin komplett und lediglich Debuchy wird es wohl nicht in den Kader schaffen, da er sich eine leichte Oberschenkelverletzung im Training zugezogen hat. Das erspart mir zumindest die erneute Qual der Wahl zwischen ihm und Bellerin in der Startelf. Aber meine Meinung dazu ist ja ohnehin bekannt denke ich. 

Die Startelf sollte keine Zweifel an dem Siegeswillen lassen, was heißt volle Kraft voraus in optimaler Besetzung. Für mich heißt auch das erneut kein Einsatz für Theo oder Jack. Die Startelf hat sich in gewisser Weise gefunden und Spielerpaare wie Santi und Coq, Alexis und Özil stehen für diese Entwicklung. Die Option für frischen Wind zu sorgen zu können ist jedoch beruhigend. Auch Ramsey scheint mir zwar auf der Außenband nicht optimal besetzt er zeigt aber, dass er schlicht spielen will und die Position zweitrangig ist. Zudem scheint Wenger ihn unbedingt im Team behalten zu wollen um die Balance zu wahren und auch jemanden auf dem Platz zu haben, der auch mal auf den Ball treten kann und Ruhe reinbringt. Das natürlich ungeachtet von seinen Fähigkeiten im Abschluss. Für mich auch im Sturmzentrum keine Frage ob Giroud spielt. Es gab ja die etwas verstörenden Kommentare von Henry über die Fähigkeiten seines Landsmannes und die damit verbundene Option Arsenals den Titel zu gewinnen. Für mich eine Aussage die mehr der Situation als Kommentator geschuldet ist als alles andere. Immerhin kann Henry ja nicht nur Gutes über Arsenal sagen auch wenn er es bestimmt möchte.  Aber vielleicht auch für Giroud heute Abend eine Chance zu zeigen, dass seine Qualitäten ganz weit oben im Ligavergleich anzusiedeln sind. 

So sollten sie spielen:

Ospina,Bellerin,Merte,KOS,Nacho,Coq,Ramsey,Santi,Özil,Alexis,Giroud.

Mit dem Spiel in der Hand ganz wichtige Punkte heute Abend. Bitte alle drei einsammeln und mit nach London nehmen. 

Das wichtigste dürfte erneut in Worte gegossen sein, sodass ich noch zurück an den Pool legen kann. 

Come on you Gunners

Cheers

Chris