Ein richtungsweisendes Spiel steht Arsenal heute gegen Bournemouth bevor. Richtungsweisend aus zwei Gründen. Kann Arsenal es schaffen endlich mal Willen zu zeigen und zum zweiten einen abschließenden Angriff auf die Tabellenführung  starten?

Nach dem gestrigen Sieg von Leicester kann man mit dem direkten Duell am nächsten Wochenende dicke wieder einsteigen in das Rennen um den Titel. Doch betrachtet man es realistisch, so ist es nicht die Frage des Blicks auf andere Teams sondern unsere eigene Nachlässigkeit der letzten Wochen die das Schicksal der Saison bestimmt und die Frage, ob man sich daraus befreien kann. Leicester hat es vorgemacht wie man mit Einsatzbereitschaft Berge versetzen kann. 

Wie whrschelich unschwer festzustellen bin ich noch immer derbe angefressen und ganz ehrlich auch sehr enttäuscht von der Truppe und insbesondere ein paar Spielern. Somit ist es für mich auch das heutige Spiel, welches darüber entschieden ob wir uns überhaupt nochmal Hoffnungen machen dürfen um das Thema Meisterschaft. Mit dieser Entscheidung dürfte ich jedoch nicht alleine darstehen.

Gewinnt man das heutige Spiel so kann man zumindest bis zum nächsten Spieltag wieder in Rechenbeispiele verfallen. Verlieren wir, ist der Zug endgültig abgefahren und wir haben die übliche Platz 4 Diskussion am Hals.

Es gibt auch nicht wirklich viel zu sagen hinsichtlich wie wir spielen sollten, wer spielen sollte und überhaupt. Es zählen nur Siege und die Mannschaft muss sich darüber so langsam mal bewusst werden. Es kann schlicht nicht sein, dass wir den Fokus verlieren bzw. uns hinter guten Leistungen von gegnerischen Torhütern verstecken wenn wir uns bisher eine so gute Position erspielt haben.

In diesem Sinne

Come on you Gunners!

Cheers

Chris