Es ist noch nicht der erwünschte Stürmer jedoch können wir eine Neuverpflichtung vermelden. Arsenal hat sich die Dienste von Bolton Verteidiger Rob Holding gesichert. Der 20 jährige Spieler der Saison kommt von den Wonderers für eine  Ablöse von rund 2£ Million. Die Verpflichtung schließt einen Prozess ab, der bereits zu Beginn des Jahres von Arsenal angestoßen worden ist und nach anfänglicher Zurückweisung durch Bolton dann doch zum Erfolg führte.

Holding ist gelernter Innenverteidiger und kann dort beide Positionen abdecken. Mit Blick auf die Notwendigkeit der Nachbesserung auf dieser Position scheint der Deal sehr vielversprechend zu sein, wenn man sich die Liste der potentiellen Interessenten betrachtet. Holding, ähnlich wie Stones hat eine rasante Entwicklung hinter sich und wird bereits als potentieller Bestandteil zukünftiger englischer Inennverteidigungen angesehen. Ok das kommt jetzt gerade nicht als Pluspunkt rüber aber Holding hat wirklich erhebliches Potenzial. In jedem Fall ist es eine typischer Wenger Deal. Ein junger noch eher unerfahrener Innenverteidiger für eine geringe Ablöse mit Blick auf Wertsteigerung und fußballerische Entwicklung.

Ob er direkt in die erste Mannschaft rücken wird oder nochmals den Weg einer Leihe geht bleibt abzuwarten und hängt sicher auch davon ab, ob Arsene weiter auf der Position des Inneverteidgers tätig wird. Ich gehe davon aus, dass wir Holding bei uns behalten werden. 

In jedem Fall willkommen bei Arsenal Rob Holding.

Come on you Gunners

Cheers

Chris