Schlagwörter

, , , ,

Wo es ja nun doch alles nicht so schnell zu gehen scheint wie manche meinten und wir alle erhofften, haben wir doch glatt Zeit uns um unser Spiel gegen Crystal Palace und damit doch tatsächlich um Fußball zu kümmern. Wer hätte das gedacht in solch turbulenten Zeiten. Aber hey es geht ja immer noch um einem Fußballverein. Also nichts wie rein.

Der Gegner heißt heute Nachmittag wie gesagt Crystal Palace sodass wir ein Londoner Derby vor uns haben. Tabellenplatz 12. mit Tuchfühlung zur Abstiegszone, statistisch jedoch in den letzten Spielen nicht wirklich viel schlechter als wir es waren. Mit böser Zunge könnte man beinahe behaupten man begegnet sich auf Augenhöhe. So darf und wird es aber (hoffentlich) nicht sein. Im Vergleich zu den letzten Wochen können wir wieder auf KOS und auch Nacho zurückgreifen. Auch Özil kann es rechtzeitig schaffen, obwohl man dort wohl auch auf das Spiel gegen die Blues unter der Woche setzen könnte. Bei Maitland Niles steht noch ein Fragezeichen, da er mit Grippe flachgelegen hat. Für Giroud kommt das Spiel noch zu früh, vielleicht ja aber auch mit Blick auf einen möglichen BVB Tausch Deal. Gleiches gilt dem Grunde nach bekanntlich auch für Alexis. Noch ist er da, hat normal trainiert und könnte morgen beginnen. Stellt sich nur die Frage, ob man es riskiert. Vor dem Hintergrund Verletzung aber auch der Reaktion der Fans im Emirates. Denn viel Sympathie dürfte da nicht mehr übrig sein. Ich setze daher, trotz der Wenger Kommentare auf einem maximalen Bankplatz. Wenn überhaupt, denn angeblich soll er gestern Abend das Mannschaftshotel verlassen haben nachdem ein Deal mit United wohl geschnürt worden sein soll.

Es dürfte also folgend XI auflaufen:

Cech,Nacho,KOS,Mustafi,Bellerin,Xhaka,Wilshere,Ramsey,Iwobi,Lacazette,Welbeck

Wie gesagt glaube ich nicht an einen Start von Alexis. Welbeck ist fraglich aber dürfte wohl der Ersatz sein. Bei Özil wird man sicherlich alles auf das Rückspiel im League Cup setzen. Ich lasse mich gerne überraschen. Ich hoffe, dass KOS einsatzbereit ist und auch Ramsey wieder in den Spielfluss kommen kann und uns neben Wilshere wieder mehr Flexibilität in der Kreativzone gibt. Kolasinac ist ja noch immer ein wenig angeschlagen, sodass er sicherlich auch eher ein Kandidat für die Bank ist. Obwohl ich gerne eine Option für Iwobi hätte. Ich kann sein Spiel nämlich so langsam nicht mehr ertragen. Aber so wirklich komme ich derzeit nicht auf eine Alternative Formation die realistisch ist.

Klar dürfte sein, dass wir alle drei Punkte dringend benötigen. Für alle Arsenals Fans nicht wirklich neu aber so langsam doch echt kein Witz mehr. Internationale Plätze gleiten uns immer mehr aus den Händen und wir müssen uns enorm strecken, um außerhalb eines League Cups oder eines Sieges in der Europa League noch eine Champions League Teilnahme für die nächste Saison zu ergattern.

DAZN zeigt heute das Spiel nicht live. Die gute alte Twitter Timeline und App Notifications müssen dann also herhalten für hoffentlich gute Resultate.

In diesem Sinne

Come on you Gunners!

Cheers

Chris