Schlagwörter

, ,

Dies ist die bisherige Punkteausbeute dieser Saison. Damit haben wir im Gegensatz zur letzten Spielzeit einen sehr guten Start hingelegt. Dabei war es auch gegen Burnley gestern ein gutes Stück Arbeit bei welchem wir am Ende verdient als Sieger vom Platz gingen. Urlaubsbedingt habe ich lediglich die extended Highlights sehen können, sodass ich Euch zu Einzelheiten sicher nicht mehr sagen kann als Ihr selbst gesehen habt. Deshalb die für mich herausstechenden Erkenntnisse.

Unai Emery gibt entgegen unserer Einschätzung im Podcast doch bereits im zweiten Spiel David Luiz das Vertrauen und stellt ihn neben Sokratis in die Innenverteidigung. Auf die gesamte Spielzeit betrachtet war es kein schlechtes Debüt. Bereits jetzt von einer immensen Stabilität zu sprechen mag sicher verfrüht sein und ohnehin noch kein realistisches Abbild zeigen. Zudem aber noch Holding,Tierney und Bellerin in der Pipeline zu haben macht mich auch an diesem Ende des Teams sehr zuversichtlich.

Ein sicher sehr gutes Debüt in der Startelf gab Ceballos gestern. Zwei Vorlagen und eine wirklich sehr überzeugende Leistung im Mittelfeld. Nicht nur das sondern zudem noch ein hohes Maß an Ballbesitz mit großem Radius kann ihn sicher zu einem Schlüsselspieler in dieser Spielzeit machen wenn wir ihn weiter so gut einsetzen können in einem System, welches ihm in den Passwegen sämtliche Optionen bietet und in der Defensive Aufgaben teilweise abnimmt. Warten wir aber auch dort ab, wie sich sein Leistungslevel weiter entwickelt. In jedem Fall haben wir im Mittelfeld durch seine Leihe den Druck erheblich erhöht auf Spieler wie Özil.

Nun heißt es sich auf den schweren Gang nach Anfield optimal vorzubereiten. Zwei Teams mit voller Punktzahl und starker Offensive. Die taktische Ausrichtung dürfte neben der Sicherheit in der Abwehr der Schlüssel zu Punkten in Anfield sein. Mehr dazu im Laufe der Woche in wieder gewohnter Länge.

In diesem Sinne

Come on you Gunners!

Cheers

Chris