Schlagwörter

, ,

Morgen Nachmittag steigt schon wieder die letzte Partie dieser Spielzeit. Natürlich keine wirklich von Erfolg geprägte Saison für Arsenal. Doch eines steht noch auf dem Spiel und das wäre die Teilnahme an der Conference League und der damit verbundene St. Totteringhams Day.

Ob eine Teilnahme an der Conference League wirklich ein Erfolg bzw. als solcher zu verbuchen wäre darf man sicherlich sehr in Frage stellen. Es gibt zwar Vertreter die jegliche europäische Teilnahme mitnehmen. Ich gehöre jedoch nicht dazu und würde lieber eine Spielzeit mit voller Konzentration auf den Ligabetrieb spielen. Aber machen wir uns Gedanken zu Vor- und/ oder Nachteilen jeglicher Konstellation wenn die morgigen Partien gespielt sind.

Morgen gibt es einen Abschied von David Luiz. Der stets umstrittene Brasilianer wird Arsenal verlassen. Sportlich sicherlich mehr als vertretbar auch wenn er eine wichtige Figur in der Kabine war. Doch die Gehaltsstruktur wird einmal tief durchatmen und das ist mit Blick auf den weiteren Weg Arsenals von großer Bedeutung. Auch weitere Spieler dürften wir morgen letztmalig im Arsenal Trikot erleben. Darunter Ceballos, wohl auch Odergaard und wie es scheint auch Bellerin. Vieles wird sich tun bei Arsenal.

Für mich war es wieder eine Freude Arsenal auf dieser Platform zu begleiten auch wenn es einem nicht immer leicht gemacht wurde von den Mannen in Red&White. Felix und ich werden kommende Woche dann auch in gewohnter Manier die Spielzeit in einer ausführlichen Rückschau betrachten und den Blick in die nahe Zukunft werfen. Bis dahin bits noch die Premier League Konferenz am morgigen Sonntag Nachmittag.

In diesem Sinne

Come on you Gunner!

Cheers

Chris