Seid ihr auch alle so froh wie ich das die Länderspiele endlich vorbei sind? Nicht nur weil wir es irgendwie geschafft haben aus den Länderspielen keine Verletzung fortzutragen. Sondern auch weil wir nach diesem nervenaufreibenden Transferfensters nun endlich die neuen Spieler in Aktion sehen können. Bisher mussten wir uns mit den Interviews zufrieden geben. Versteht mich nicht falsch, von Arteta war ich mehr als angetan. Seine Aussagen über Einsatz, Ziele und Verpflichtungen gegenüber dem Verein haben mich schon sehr beeindruckt, weil ich davon überzeugt bin, dass es nicht nur so daher gesagt war. Aber die Wahrheit liegt eben noch immer auf dem Platz auch wenn mir das 5€ ins Phrasen Schwein einbringen wird.

Was können bzw. müssen wir also vom Spiel gegen Swansea erwarten. So wie ich es sehe ist Samstag für uns der erste Spieltag der Saison. Bisher ist mehr oder weniger suboptimal gelaufen. Aber das muss die Mannschaft jetzt hinter sich lassen und auf Null stellen. United, City und Chelsea sind zwar im Maximum 8 Punkte weg. Aber die Saison ist noch lang und Punkte sind noch genug zu vergeben. Wie oft ist United einfach schlecht gestartet und dann, wenn alle anderen ihre Schwächephase hatten waren sie da. Letzte Saison hätte auch niemand gedacht, dass Chelsea nach dem Start nochmal einbricht. Aber es ist passiert. Wir sind also noch mehr als im Rennen. Und ich bin davon überzeugt dass wir wieder ran kommen.

Natürlich müssen die nächsten Spiele allesamt gewonnen werden. Und Samstag muss der Anfang gemacht werden. Natürlich wäre es mehr als nur Balsam auf die geschundene Seele wenn es mit vielen Toren ausfallen würde. Aber ich möchte mich da keiner Illusion hingeben. Aufsteiger sind immer schwer zu spielen am Beginn einer Saison. Sie haben nichts zu verlieren und sind noch voller Aufstiegseuphorie. Siehe WestBrom in der letzte Saison zu beinahe gleichem Zeitpunkt. Also jeder Sieg ist akzeptiert von dem ich fest ausgehe.

In erwarte, dass Wenger die Neuverpflichtungen beinahe alle sofort einsetzen wird. Bis auf Benayoun erwarte ich die verfügbaren alle in der Startelf. Nach dem Aufall von TV5 werden Mertesacker und Kos in der Innenverteidigung spielen und unser neues brasilianisches Bollwerk wird hoffentlicht die Außenbahn dicht machen,obwohl er laut Wenger noch nicht ganz bei 100% ist. Ansonsten eben Gibbs. Bis Vermealen zurück ist, muss das wohl oder übel halten.

Im Mittelfeld erhoffe ich mir von Arteta wirklich eine Menge und ich glaube wir werden nicht enttäuscht werden. Arteta hat zwar noch nicht lange mit der Mannschaft trainiert und wird sich sicher eingewöhnen müssen. Er hat aber sehr viel Premier League Erfahrung und ist ein intelligenter Spieler. Er passt auch in seiner Spielweise als Passgeber bestens in das Arsenal System. Ich gehe also fest davon aus, dass er umgehend das Spiel an sich ziehen wird und der dominierende Spieler im Mittelfeld sein wird. Jetzt wo Wilshere noch einige Zeit ausfallen wird brauchen wir jemanden wie Arteta der die Chancen kreiert die uns endlich wieder zu Toren führen.

Ich habe im Gefühl dass wir auch TheOX sehen werden, wo Park laut Wenger noch nicht zur Verfügung steht. Ich hänge mich mal aus dem Fenster und sage von Beginn an. Das ist zwar gewagt aber ich denke nicht unrealistisch. OX ist in guter Form wie die Vorlagen in der U21 gezeigt haben. Klar ist die Premiere League ein anderes Kaliber aber wenn man einen Lauf hat, hat man einen Lauf. Warten wir es ab. Alternativ werden Theo und Arshavin die Sturmreihe komplementieren.

Wegen unserer Kartenflut in den ersten Spielen werden uns noch immer Gervinho und Song und Jenkinson fehlen. Frimpong ist nach seiner Karte gegen Pool wieder am Start und wird die Rolle im defensiven Mittelfeld übernehmen. Ich hoffe er kann an den guten Leistungen anknüpfen weil ich bisher wirklich von ihm angetan war.

So das soll es erstmal gewesen sein. Ich werde keinen Tipp abgeben. Es muss einfach nur ein Sieg her um unsere Saison ans Laufen zu bekommen. Geniesst euer Wochenende, ich werd es.

Cheers
Chris

– Posted using BlogPress